TikTok – Auch etwas für Schweizer Unternehmen?

6
Share.

Das rasante Wachstum und die junge Zielgruppe sind für viele Unternehmen Grund genug, sich für TikTok zu interessieren und sogar eigenen Content zu produzieren. Doch welche Unternehmen sind denn nun auf der Plattform und welche Art von Content wird veröffentlicht? Eines vorweg, die Schweizer Unternehmen, welche bei TikTok einen Account haben und auch tatsächlich Content produzieren sind überschaubar.

@switzerlandtourism
– Follower: 13.2 K
– Likes: 175 K
– Beiträge: 10

Schweiz Tourismus veröffentlicht über TikTok verschiedene Videos von Landschaften und Aktivitäten, welche in der Schweiz unternommen werden können. Dass das Unternehmen in TikTok grosses Potential sieht, zeigt sich auch dadurch, dass es das erste Schweizer Unternehmen ist, welches aktiv nach «TikToker» sucht. Ja, ihr habt richtig gehört, Schweiz Tourismus sucht Personen, welche TikTok Videos erstellen. Das einzigartige und zudem äusserst kreative Stelleninserat seht ihr hier. Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen, was ihr davon haltet.
Stelleninserat TikToker Schweiz Tourismus

Quelle: Schweiz Tourismus

@switzerlandtourism

Swiss Winter Bliss ❄️… And a little secret: Under this lake lies a vanished village! 😱 #inlovewithswitzerland #switzerland #marmorera

♬ Devil Eyes – Hippie Sabotage

 

@coop_ch
– Follower: 21.7 K
– Likes: 382.2 K
– Beiträge: 9

Coop stellt bei TikTok in Videoformat bekannte Probleme im Einkaufsalltag auf eine lustige und unterhaltende Art dar. So wird beispielsweise nachgestellt, wie sich ein Kunde fühlt, wenn er den Verkäufer etwas fragt und dieser dann durch den Laden eilt oder wie man sich fühlt, wenn man beim Self-Checkout in die Kontrolle kommt. Durch den ungezwungenen Content haben die Follower nicht das Gefühl, dass sie Werbung sehen. In neuster Zeit wurde jedoch auch ein etwas ernsteres Video zur Corona Krise publiziert. Coop verpackte «wichtige Regeln für die Kundschaft» in ein Informationsvideo und stellte dieses auf TikTok.

@coop_ch

Wer kennt das auch? #MeinCoop #coop #waitaminute #dummgelaufen #failchallenge

♬ Originalton – coop_ch

 

@migros.ch
– Follower: 6527
– Likes: 67.9 K
– Beiträge: 5

Auch die Migros gestaltet für TikTok unterhaltenden Content. Dabei werden etwas offensichtlicher als bei Coop Produkte platziert. Die Migros veröffentlichte bisher nicht Videos zum Einkaufsalltag, sondern es wurden mehrheitlich Produkte in Szene gesetzt. Während der Fasnacht wurde beispielsweise ein Fasnachtschüechli als Schallplatte inszeniert. Zudem hat Migros bereits ein Video in Zusammenarbeit mit dem Comedian @zekisworld bei TikTok hochgeladen. Ob das vielleicht der Beginn der Influencerszene bei TikTok ist, wer weiss? Auch m_budget hat einen TikTok Account, worauf jedoch keinerlei Content platziert ist. Definitiv eine Chance für die Festival Saison, wie ich finde.

@migros.ch

Me König gaht nöd. 👑 #migros #migroskind #foryoupage #foryou #viral #funny #kingsquad #fame #halloffame

♬ #Me at the concert – #someonelikeyou

 

@glattzentrum
– Follower: 11.7 K
– Likes: 143.1 K
– Beiträge: 79

Es scheint, als ob das Glattzentrum das Potential von TikTok erkannt hat. Anstelle von unterhaltenden Videos werden überwiegend kurze Werbevideos aus den verschiedenen Geschäften des Einkaufszentrums geteilt. So spricht beispielsweise eine Verkäuferin über ihre Lieblingswimperntusche und ein Verkäufer über das beste Snowboard. Ein sehr inspirierender und durchdachter TikTok Account. Die Anzahl Follower sowie die vergleichsweise vielen Likes zeigen, das TikTok Marketing durchaus funktionieren kann.

@glattzentrum

Wen sehen wir dieses WE im Glatt? 😊 #glattzentrum #fürdich #schweiz

♬ Can We Kiss Forever? – Kina

 

@tally_weijl
– Follower: 9553
– Likes: 163.1 K
– Beiträge: 35

Der Account von Tally Weijl überrascht die Follower mit Outfit Inspirationen und lustigen Challenges, welche natürlich in den Kleidern von Tally Weijl gefilmt werden. Zudem werden Videos von Fotoshootings gepostet, womit der Kundschaft ein Blick hinter die Kulissen gewährt wird. Der Content ist unterhaltend und Kleidungsstücke werden nicht offensichtlich beworben.

@tally_weijl

Which look is your fave? ⚡️ #fyp #fashion #challenge #clothesswap #foryourpage

♬ No Face No Case – Vinny West

 

Ein Geheimnis des Erfolgs von TikTok ist, dass die Unternehmen darauf keine Werbung im eigentlichen Sinne machen, sondern ihre Botschaften in lustige Videos verpacken. So erreichen sie die junge Zielgruppe. In den Videos sind natürlich trotzdem gebrandete Artikel sichtbar. Die organische Reichweite dürfte bei TikTok aber noch erheblich grösser sein, als beispielsweise bei Instagram oder Facebook, wo mittlerweile ein Grossteil der Unternehmen auffindbar ist. Auffällig ist, dass bis auf das @glattzentrum alle TikTok Accounts noch relativ zurückhaltend Videocontent posten.

Weitere Schweizer Unternehmen bei TikTok:
Immer mehr Unternehmen sind bei TikTok und im Laufe dieses Jahres werden bestimmt auch noch einige neue dazu kommen. Besonders gut eignet sich beispielsweise der Content von Feriendestinationen, welche mit schönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten überzeugen. Aber auch Radiosender und Zeitungen, welche unterhaltenden Content produzieren sind beliebt und genauso bei TikTok zu finden, wie Sportvereine und OpenAirs. Einige weitere inspirierende TikTok Accounts, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten wollte sind hier aufgelistet:

@sbbcffffs
@lenzerheide.official
@valaiswallispromotion
@ilovelucerne
@visitzurich
@gurtenfestival_official
@usgang.ch
@energy_ch
@20minuten
@sc_bern_official
@axaswitzerland
@bettybossi.ch

Natürlich ist diese Liste nicht abschliessend. Schreibt mir doch in die Kommentare, für welche Unternehmen ihr euch TikTok noch vorstellen könnt oder welche weiteren inspirierenden Unternehmen mit TikTok Account ihr kennt.

Blog verpasst? Hier gehts zu den bisherigen:
TikTok – Ein erster Überblick

Share.

About Author

Andrea Della Zoppa

Mein Name ist Andrea Della Zoppa, ich bin 23 Jahre alt und damit ein richtiger Digital Native. Ich interessiere mich für die aktuellsten Social Media Trends und setzte mich sowohl privat als auch beruflich gerne mit Instagram, Influencer und Interaktion auseinander. Ideal also, dass ich den Studiengang in Online Business und Marketing an der Hochschule Luzern besuche und nebenbei auch im Social Media Marketing arbeite. In jüngster Zeit hat es mir die Plattform TikTok angetan und ich freue mich, euch die nächsten Wochen laufend mit spannenden Inhalten versorgen zu dürfen.

6 Comments

  1. Kristian Hachen
    Kristian Hachen on

    Definitiv ein gelungenes Inserat, das sich sehr strikt an die Zielgruppe wendet. Die Washington Post hat meines Wissens einen interessanten TikTok-Account, um die Zielgruppe mit ihrer Newsplattform bekannt zu machen…

    • Andrea Della Zoppa
      Andrea Della Zoppa on

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Das stimmt, durchaus ein Nennenswerter TikTok Account mit über 400 K Followern und 21 M Likes.

  2. Madeleine Böni on

    Toller Überblick! Wie schätzt du den Aufwand zur Bewirtschaftung eines eigenen TikTok-Accounts für ein Unternehmen ein?

    • Andrea Della Zoppa
      Andrea Della Zoppa on

      Vielen Dank für dein Kommentar. Natürlich ist die Produktion von Videoinhalten aufwändiger als jene von Bildmaterial. Alleine aus diesem Grund ist es ein Zusatzaufwand TikTok zu betreiben. Unternehmen haben mit TikTok jedoch die Chance zu lernen, wie man die immer belibeteren Inhalte mit Bewegtbildern aufbereitet, was in Zukunft ein grosser Nutzen darstellen kann. Deine Frage wird uns in den kommenden Wochen auch noch Nathalie Schönbächler von Schweiz Tourismus in einem Interview beantworten 😉 So viel vorweg.

  3. I believe that Tik Tok is still a taboo topic for Swiss brands, but with posts such as yours, they will understand the benefits of using this platform! Keep up the good work

    • Andrea Della Zoppa
      Andrea Della Zoppa on

      Thank you very much. I appreciate your compliment. I hope that some swiss brands will use TikTok in the future. In my opinion it is a great way to share stories with your community.

Leave A Reply