Design & Werte

Mario Mühlemann ist Production Manager bei Hug & Dorfmüller Design AG und bloggt als Gastautor aus dem Unterricht des CAS Design Management.

«Volle Attacke!»

Mit diesen Worten kündigt Jan-Erik Baars den Unterricht mit Joachim Kobuss an. Nebst einer geballten Ladung Information und Literaturempfehlungen rund um das Thema Design & Werte, werden wir mit wichtigen Denkanstössen und rauchenden Köpfen ins Wochenende entlassen.

Werte stehen für Design und Design steht für Werte. Verbunden über das Geld wird uns bewusst, dass das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Design in der Wahrnehmung von Leadership, Management und Profession angekommen ist, aber unterschiedlich beWERTEt wird. Somit wird den strategischen und operativen Werten, ökonomisch mehr Aufmerksamkeit zugesprochen als den Handwerklichen.

Für Designer ist es wichtig, Leadership und Management auf mögliche und relevante Opportunitätskosten aufmerksam zu machen und sich besser und früher in der Wertschöpfungskette zu positionieren. Daraus entsteht eine Position der Stärke, aus der heraus nicht nur der Leistungswert, sondern auch der finanziell interessantere Nutzenwert geltend gemacht werden kann.

«Das Problem zu erkennen, ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt zur Lösung»
Albert Einstein

Eine gute Lösung für ein Problem kann nur mit offener Dialogbereitschaft auf Augenhöhe, in einem multidisziplinären Team, erreicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.