Browsing: Lesemotivation

0 Klartext – Verständlich für alle?

Eine Tagung zu Verständlichkeit mit Zielgruppe Fachpersonen UND lern- / lesebeeinträchtigte Menschen in einem: Geht das überhaupt und wenn ja, wie macht man das? Mein Erlebnisbericht zu einer Fachtagung in Hamburg.

0 Verständliche Strom-Vermarktung – Problemanalyse und Lösungsstrategien

Seit wir ins Folgeprojekt zur verständlichen Strom-Vermarktung eingestiegen sind, haben wir uns weiter in die Thematik der Verarbeitungsmotivation vertieft. In einem ersten Arbeitsschritt haben wir Expertinnen und Experten aus der Strom- und der Kommunikationsbranche dazu befragt, wie man bei den Zielgruppen die Motivation steigern könnten, Texte zu Stromprodukten zu lesen. Daraus haben wir verschiedene Kommunikationsstrategien

0 „Versichern heisst verstehen“

Mit dem Slogan „Versichern heisst verstehen“ macht die Versicherungsgruppe ERGO von sich reden. Sie hat sich ihre Verständlichkeit jetzt TÜV-zertifizieren lassen. Wir haben hier schon einige Beispiele präsentiert, in denen die Verständlichkeit verbessert werden könnte. Es gibt aber auch positive Beispiele aus der Wirtschaft. Immer mehr Unternehmen merken, dass Verständlichkeit ein verkaufsfördernder Faktor sein kann,

0 Fürs selektive Lesen schreiben

In der Staatsrechnung legen die Bundesbehörden Rechenschaft darüber ab, wofür sie die öffentlichen Gelder ausgegeben haben. Mit gezielter Leserführung wird die immense Informationsmenge überschaubar und damit leserlich und lesbar. Seit dem 30. Januar 2013 schreiben sie wieder. Ungefähr 50 Autorinnen und Autoren der Eidgenössischen Finanzverwaltung berichten, erklären und kommentieren die Zahlen zur Staatsrechnung 2012. Im

0 Alle Jahre wieder

Verständlichkeit hängt oft von der Erwartung ab, die eine Leserin oder ein Leser an den Text mitbringt. Beispielsweise schrecken wissenschaftliche Texte mit Fussnoten und Literaturverzeichnis manche Leute grundsätzlich ab. Verbreiteter Abschreckungscharakter darf sicher auch amtlichen Formularen zugerechnet werden. Im letzten Jahr war ich mal eine Nacht lang etwas schlaflos. Auf einem Privatsender übertrugen sie alte