Browsing: Klarheit

0 „Versichern heisst verstehen“

Mit dem Slogan „Versichern heisst verstehen“ macht die Versicherungsgruppe ERGO von sich reden. Sie hat sich ihre Verständlichkeit jetzt TÜV-zertifizieren lassen. Wir haben hier schon einige Beispiele präsentiert, in denen die Verständlichkeit verbessert werden könnte. Es gibt aber auch positive Beispiele aus der Wirtschaft. Immer mehr Unternehmen merken, dass Verständlichkeit ein verkaufsfördernder Faktor sein kann,

0 Das Schiff ist auf Kurs – Ist es das? Über den Gebrauch von Metaphern in Präsentationen

„Wir dürfen festhalten, dass es uns trotz den gegenwärtigen herausfordernden Zeiten gelungen ist das Schiff auf Kurs zu halten.“ „Die kurze Zeit konnte bestmöglich genutzt werden, um unseren Profit zu optimieren.“ „Leider wirken sich die gegenwärtigen Wechselkursprobleme wie Sand im Getriebe aus.“ Der Gebrauch von Metaphern ist in vielen Präsentationen ein beliebter und vielgepriesener rhetorischer

0 Alle Jahre wieder

Verständlichkeit hängt oft von der Erwartung ab, die eine Leserin oder ein Leser an den Text mitbringt. Beispielsweise schrecken wissenschaftliche Texte mit Fussnoten und Literaturverzeichnis manche Leute grundsätzlich ab. Verbreiteter Abschreckungscharakter darf sicher auch amtlichen Formularen zugerechnet werden. Im letzten Jahr war ich mal eine Nacht lang etwas schlaflos. Auf einem Privatsender übertrugen sie alte

0 Vertrauen durch Verständlichkeit in der Finanzkommunikation

In den letzten Jahren haben Medienkonsumentinnen und -konsumenten mehr von der Finanzwelt mitbekommen als in der Zeit vor der Finanzkrise. Verstehen sie aber auch, wie die Krise zustande kam und wie unser Finanzsystem funktioniert? Über komplexe Sachverhalte zu reden / schreiben ist anspruchsvoll und die Finanzkommunikation muss im Bezug auf Verständlichkeit verschiedene Hürden überwinden. Es

0 Die Unverständlichkeit von Politiksprache

Wir sind davon abhängig, dass wir die Welt um uns herum verstehen und deuten können. Insbesondere besteht – zumindest in demokratischen Gesellschaften – auch der Anspruch, die Politik und die Sprache von Politikerinnen und Politikern zu verstehen. Während bei Naturvölkern das Verstehen von Vorgängen in der Natur im Zentrum steht, hängt für viele Menschen in