Lieblingsromane in der Mediothek der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

0
Share.

Passend zur Vorweihnachtszeit haben wir Mitarbeitende und Studierende des Departements Soziale Arbeit dazu eingeladen, persönliche Romanempfehlungen abzugeben. Das Ergebnis sieht nicht nur ansprechend aus, sondern zeigt die Vielfalt von Interessensgebieten und Vorlieben beim Lesen.

Für uns ist die Aktion eine Möglichkeit, dem Wunsch der Studierenden nach mehr Belletristik im Mediotheksbestand nachzukommen. Dafür können diese Lieblingsromane ein erster Auftakt sein, der Bestand wird zukünftig weiter wachsen. Wir haben uns entschieden, bei der Belletristik auf Empfehlungen aus dem Haus zu setzen, d.h. wir bauen hier keinen systematischen Bestand auf, sondern reagieren auf Wünsche unserer Nutzenden und starten vermutlich die ein oder andere Vor-Ferien-Aktion. Also immer her mit euren Tipps!

Ausserdem schaffen wir so eine weitere Möglichkeit zum Stöbern; ein Aspekt dem in unserem Bestandesprofil grosse Bedeutung zugemessen wurde. Dabei geht es zwar vor allem um Fachliteratur, aber eben nicht nur: wir hoffen, so ein bisschen zur Atmosphäre in der Mediothek und damit zum Lernraum und Ort zum Verweilen getan zu haben und freuen uns wie immer auf Rückmeldungen.

Schöne Festtage, das Mediotheksteam!

Share.

Leave A Reply