Author bibliothek

0 Arbeitsintegration als Thema unserer „Testaufstellung“

Wie ihr schon im vorherigen Blogbeitrag gelesen habt, arbeiten wir in der Mediothek an alternativen Aufstellungsideen für unsere Medien. Dabei geht es uns nicht darum, die jetzige Aufstellungssystematik komplett umzukrempeln, sondern Teile unseres Bestandes anders aufzustellen. Wir verfolgen damit mehrere Ziele: Zum einen wollen wir Stöbern – noch besser – ermöglichen, denn das ist ein Wunsch der immer wieder von unseren Studierenden kommt, zum anderen soll die Verschränkung von Print- und digitalen Medien im physischen und virtuellen Raum sichtbar werden.…

0 Coronavirus Update HSLU-Bibliotheken (Maskenpflicht ab dem 1.9.)

Maskenpflicht ab Dienstag 1. September 2020

Analog zur Handhabung in den Klassenräumen tragen Sie in den HSLU-Bibliotheken ab dem 1. September eine Maske, bis Sie an einem Arbeitsplatz Platz nehmen, bei dem der Abstand von 1,5 m gewährleistet ist. Dort können Sie die Maske abnehmen. Sobald Sie den Arbeitsplatz wieder verlassen, setzen Sie ihre Maske wieder auf.…

0 medici.tv, die grosse Video-Datenbank zur klassischen Musik

Medici.tv ist ein umfangreicher Streaming-Dienst zur klassischen Musik, Oper, Tanz und umfasst

  • Über 3.600 musikalischen Werke
  • Über 2.000 Videos von Konzerten, Opern, Tanz, Dokumentationen , Künstlerportraits und Master Classes
  • Jährlich werden 150 Live-Konzerte aus führenden Konzerthallen und Musikfestivals für 3 Monate zugänglich gemacht und später teilweise in die Datenbank integriert, u.a. auch Videos vom Lucerne Festival.
0 Freie Arbeitsplätze in Rotkreuz? Der «Seat Navigator» ist nun auch auf dem Campus Zug-Rotkreuz im Einsatz

Schon seit dem Testlauf Mitte 2018 an der Zentral- und Hochschulbibliothek (ZHB) Luzern, Standort Uni/PH-Gebäude, ist der «Seat Navigator» stetig im Einsatz und mittlerweile ein geschätztes Angebot an drei Standorten der ZHB. Seit August können nun auch die Studierenden des HSLU Campus Zug-Rotkreuz schon von zu Hause aus abklären, ob ihr Lieblingsplatz in der Bibliothek schon besetzt wurde.…

0 Open Access grundsätzlich ja – bei der Umsetzung gibt’s aber Kritik: Eine Umfrage zu Open Access der HES-SO

Was halten unsere Forschenden von Open Access? Die HES-SO (Haute Ecole Spécialisée de Suisse occidentale) wollte es wissen und hat ihre Mitarbeitenden über ihre Haltung zu Open Access sowie über ihre Publikationsgewohnheiten befragt. Die Ergebnisse liegen nun in einem ausführlichen Bericht vor.

Kurz zusammengefasst zeigt die Umfrage, dass die grosse Mehrheit der Forschenden den Grundsätzen von Open Access zustimmt, dass es jedoch Kritik und Fragen bei der konkreten Umsetzung gibt.…

0 Von fluiden Bibliotheken und partizipativem Kuratieren – Mediothek Soziale Arbeit am Werkeln…

Bestandesentwicklung und Lernraum sind zwei der zentralen Aufgabengebiete der Mediothek Soziale Arbeit. Während wir uns 2018 insbesondere mit dem Themengebiet Lernraum und 2019 mit der Neuausrichtung unseres Bestandesprofils beschäftigt haben, planen wir nun, die beiden ohnehin stark verschränkten Themen Bestand und Raum noch weiter zusammenzudenken ­– und zwar nicht nur auf konzeptioneller Ebene sondern ganz praktisch anhand eines Projektes.…

1 2 3 62