Der neue Leitfaden «Social Media für Museen II» ist da!

Es ist soweit! Der ein oder andere hat von uns in den letzten Tagen schon ein verfrühtes Weihnachtspaket bekommen oder wird es demnächst auf dem Schreibtisch zu liegen haben. Wie schon am stARTcamp in Bern angekündigt: Der neue Leitfaden «Social Media und Museen II – der digital erweiterte Erzählraum» ist endlich draussen. Da steckt nicht nur jede Menge Forschung und Textarbeit drin, sondern… Continue Reading

Zweites stARTcamp.ch im Alpinen Museum Bern, am 21.11 und neuer Leitfaden für Museen!

Am 21. November findet das zweite stARTcamp.ch im Alpinen Museum in Bern statt. Thema ist dieses Jahr der digital erweiterte Kulturraum: Soziale und mobile digitale Medien gehören mittlerweile zum Instrumentarium vieler Kultureinrichtungen. Sie werden vielfach eingesetzt zur Bewerbung und Berichterstattung, sowie zur Aktivierung des Publikums. Das stARTCamp Schweiz 2016 in Bern fragt, wie soziale und mobile Medien in einem nächsten… Continue Reading

Joseph Beuys meets Harry Potter and Crumpy Cat (Part I)

Any links between the fictional character Harry Potter and the charismatic German artist Joseph Beuys seem extremely farfetched if not for Schloss Moyland with its neo-gothic facade. It hosts the biggest collection of the work of Beuys but could easily be mistaken as Hogwarts, where the young student of wizardry (Harry Potter, not Beuys) had to survive quite a few… Continue Reading

Nacherzählung der Bombadierung von Heilbronn mit Hilfe von WhatsApp

Das #Digilab hat für die Chat-Software WhatsApp ein Storytelling Projekt entwickelt. „Operation Sawfish“ erinnerte am 04.12.14 an den 70 Jahrestag der Bombardierung von Heilbronn. In Form eines Livetickers mit Bildern und Filmen wurden die furchtbaren Ereignisse auf eindrückliche Weise reinszeniert. Hier gehts zum Projektbericht:   Uns hat die Frage beschäftigt, wie wir zum 70. Jahrestag an die Bombardierung Heilbronns vom 4…. Continue Reading

Zusammenfassung: Online Museum Mobile Konferenz

Ich habe mir Dienstag Abend zwei Sessions an der Online Museum Mobile Konferenz angeschaut auf der es – der Name sagt es – um die Nutzung von mobilen Applikationen im Museum ging. National Gallery Charlotte Sexton, Leiterin der digitalen Medien der National Gallery London hielt die Keynote und berichtete über die hauseigenen Audio Guides, Podcasts und das Love Art App, mit… Continue Reading

Social Media in Schweizer Kulturbetrieben: Es geht doch! … oder nicht?

Wenn es um den Einsatz von Social Media im Kultursektor geht, ist die Schweiz noch immer Entwicklungsland. Das wurde mir an der Aufbruch Tagung der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in München und dem damit verbundenen stART-Camp mal wieder schmerzhaft klar. Aber es gibt Hoffnung und die kommt erstaunlicherweise aus Bern, dem man ja nachsagt, dass es immer etwas langsamer sei als… Continue Reading

Focal Transmedia Storytelling Tagung in Biel, Teil 1

Focal, die Stiftung Weiterbildung Film und Audiovision lud zu einer Transmedia Storytelling Tagung in Biel ein und hatte einige der absoluten Cracks der Szene eingeladen. Transmedia Storytelling (TS)  widmet sich dem Erzählen über mulitple mediale Plattformen hinweg. Zur Begriffserklärung hier ein Verweis auf einen früheren Artikel über die stARTConference, in der es um Transmedia im kulturellen Kontext ging. TS ist… Continue Reading

stART11 Konferenz Duisburg: Transmedia Storytelling

Vorab: Der Besuch bei der #stART hat sich wieder einmal gelohnt. Wie bei allen Konferenzen gab es Licht und Schatten wobei für mich das Positive überwog. Herzlichen Dank den Organisatoren und allen Helfern. Vorab schon einmal: Wer einen Eindruck gewinnen will, auf der stART11 Webseite sind einige der Vorträge in voller Länge zu sehen. Die meiner Meinung nach sehenswertesten davon… Continue Reading

stART11: Transmedia und Wahnsinn

Leider kam ich zu spät um die Keynote von Marcus Brown live zu sehen, habe das aber online nachgeholt. So nebenbei: nach ein paar Minuten hat man sich auch an das Rauschen des Videos gewöhnt. Mein Herz schlug höher: Brown verkörpert alles was ich an meiner zweiten Heimat England so liebe: Understatement, Witz, Charme, Sprachverliebtheit und einen Hang zu gnadenloser… Continue Reading

stART11: Transmedia und Theater

Gregor Hopf kommt vom Theater und versucht dementsprechend die Theaterarbeit in neue Medienkanäle einzubetten. Als Herausforderung sieht er die dadurch entstehende erhöhte Komplexität, denn transmediales Erzählen hat u.a. im Gegensatz zum Theater multiple Einstiegspunkte, der Zuschauer spielt mit, ohne dass es eine direkte Kontrolle gibt, man hat ständige Perspektivwechsel, etc… Die grosse künstlerische Herausforderung unser Generation: nach all der De-Konstruktion… Continue Reading