Forschungsgruppe LAES beteiligt an Buch zur eBO

0
Share.

Mehrere Mitarbeiter der Forschungsgruppe LAES haben sich an der Neuerscheinung «Energetische Betriebsoptimierung – Gebäude effizienter betreiben» des Faktor Verlags beteiligt. Björn Schrader hat zum Thema «Beleuchtung» unter anderem beschrieben, wie der Elektrizitätsverbrauch ermittelt und wie die Effizienz einer Anlage oder einzelner Leuchten berechnet werden. Volker Wouters beschreibt die Elektroanlagen, welche bei der eBO ein Einsparpotential bieten. Olivier Steiger umschreibt etablierte und aufkommende Lösungen, um mittels der Gebäudeautomation Energie einzusparen.

Die Publikation «Energetische Betriebsoptimierung – Gebäude effizienter betreiben» führt von Grund auf in die Konzepte der energetischen Betriebsoptimierung ein und definiert die entsprechenden Rahmenbedingungen. Das Buch zeigt weiter auf, wie eine eBO fachgerecht umgesetzt wird und liefert Beispiele aus der Praxis. Federführend beteiligt waren Prof. Matthias Balmer und Ernst Sandmeier vom Institut für Gebäudetechnik und Energie IGE sowie Prof. Markus Hubbuch von der ZHAW.

Kontakt: email hidden; JavaScript is required

Share.

About Author

Die Forschungsgruppe widmet sich dem Einsatz von Licht, Automation und elektrischen Systemen zugunsten der Energieeffizienz und des Komforts im Gebäude. Im Vordergrund stehen dabei die individuellen Bedürfnisse des Nutzers und die sinnvolle Verbindung smarter Technologien mit der bestehenden Gebäudetechnik.

Comments are closed.