Browsing: Allgemein

0 Forschungsgruppe LAES am brenet Status-Seminar

Das 21. brenet Status-Seminar findet am 3. & 4. September 2020 im Kultur- und Kongresszentrum Aarau statt. An diesem Anlass werden wir mit drei Forschungsbeiträgen vertreten sein: Silvia Domingo-Irigoyen, Sina Büttner, Gianrico Settembrini, Olivier Steiger: „Klimageräte im Kontext des Klimawandels – Umweltverträgliche Ansätze der Kühlung in Wohnbauten mit Klimageräten“ Philipp Kräuchi, Olivier Steiger: „Stromverbrauch der

0 Neues Informationsblatt für Planer – «Tunable White»

Aus den Erkenntnissen eines Forschungsprojektes hat das Licht-Team der Forschungsgruppe LAES ein Informationsblatt für Planer entwickelt. Es enthält Praxisempfehlungen für Tunable White-Beleuchtungsanlagen und erklärt, welche Punkte für einen erfolgreichen Betrieb zu berücksichtigen sind und wo in Bezug auf Schicht- und Nachtarbeit Vorsicht geboten ist. Auch wird erläutert, dass neben den technischen Herausforderungen, der Kommunikation und

0 Neue Broschüre: Übersicht der Ausbildungen in der GA

Die Gebäude Netzwerk Initiative GNI hat heute eine neue Übersichtsbroschüre über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Gebäudeautomation veröffentlicht. Auf 30 informativen Seiten werden die Kurse der Schulenmitglieder und Partner der GNI vorgestellt. Prominent vorgestellt werden auch die Angebote der Hochschule Luzern. Unser Bachelor of Science in Gebäudetechnik | Energie, der Master of Science in

0 Interview mit Janine Stampfli in der Kundenbroschüre flux

In der Kundenbroschüre flux von ewl (energie wasser luzern) ist am 24. Juni 2020 ein Interview mit Janine Stampfli vom Licht@hslu-Team erschienen. Darin spricht sie über die Vorteile von Tageslicht, die Herausforderungen bei der Tageslichtplanung und die Notwendigkeit einer Trennung von Sonnen- und Blendschutz. Des Weiteren spricht sie sich für mehr Dialog zwischen den Disziplinen

0 Das CAS Eigenverbrauchsoptimierung geht in die zweite Runde

Wer Photovoltaik-Anlagen ohne kostenorientierte Einspeisevergütungen (KEV) gewinnbringend betreiben will, muss den eigenen Verbrauch an Strom und letztlich dessen Speicherung gezielt optimieren. Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur vermittelt im Rahmen des CAS Eigenverbrauchsoptimierung alle technischen, normativen und gesetzlichen Grundlagen zur Eigenverbrauchsoptimierung sowie zu deren Zusammenschlüssen (ZEV). Im kommenden Herbst geht das CAS Eigenverbrauchsoptimierung in

0 Tageslicht-Wissensplattform geht online

Heute hätte eigentlich das zweite Schweizer Tageslicht-Symposium stattfinden sollen. Als Ersatz für die diesjährige Veranstaltung, welches der Covid-19 Pandemie zum Opfer gefallen ist, hat das Team von Licht@hslu eine Wissensplattform lanciert. In dieser Sammlung von Ressourcen zum Thema Tageslicht findet man unter anderem: ein Faktenblatt zur neuen Schweizer Norm SN EN 17037 – Tageslicht in Gebäuden

0 Die neue Diplomzeitung Gebäudetechik | Energie ist da!

Jährlich veröffentlichen die Abgänger des Studiengangs Gebäudetechnik | Energie der Hochschule Luzern eine Diplomzeitung. Darin sind – in unterhaltsamer Form – Informationen und „Insider“ zu finden zu den Studierenden und Dozierenden des Studiengangs. Die diesjährige Ausgabe steht unter dem Motto „Gebäudetechnische Spiele 2020“. Wir wünschen eine freudige Lektüre! Die Diplomzeitung ist online zugänglich unter folgendem

0 Artikel zum Thema «Licht in der Pflege» in der Zeitschrift LICHT

In der Ausgabe 4/2020 der Zeitschrift LICHT ist ein neuer Artikel erschienen von unseren Kollegen Reto Häfliger, Björn Schrader und Janine Stampfli. Der Beitrag mit dem Titel «Licht in der Pflege» enthält Empfehlungen für eine bessere Akzeptanz von dynamischen Lichtdecken. Besonders älteren Menschen sind auf eine gute Beleuchtung durch Kunstlicht angewiesen, da ihnen oft der Zugang

0 Olivier Steiger neu im Vorstand der GNI

Anlässlich der Generalversammlung 2020 – die zum ersten Mal online durchgeführt wurde – wurde Olivier Steiger neu in den Vorstand der Gebäude Netzwerk Initiative GNI gewählt. Die Gebäude Netzwerk Initiative ist der national führende Fachverband für Gebäudeautomation und Intelligentes Wohnen. Die GNI fördert die qualitativ hochstehende Gebäude- und Hausvernetzung, um die Energieeffizienz und den Komfort,

0 MSE: Mit dem neuen Profil „Building Technologies“ zum Master seines Fachs werden

Im hochschulübergreifenden Master-Studium MSE haben Bachelor-Absolventinnen und Absolventen eines technisch orientierten Studiengangs die Möglichkeit, sich in ihrem Fachgebiet weiter zu vertiefen. Damit bereiten sie sich den Weg für verantwortungsvolle Positionen in Forschung, Industrie und Verwaltung. Ab dem Herbstsemester 2020 werden zehn Studienprofile in den Fachbereichen Technik und IT sowie vier Profile in Bau und Planung

1 2 3