0 Ab in die private Cloud

Ich wollte schon immer einen eigenen Cluster aufbauen. Irgendwie bin ich aber nicht über die Planung  hinausgekommen. Immer war irgendeine Hürde, die ich dann nicht genommen habe, weil mir einfach die Zeit gefehlt hat. Nun nehme ich einen neuen Anlauf. Es soll schnell und schmerzlos gehen, parallel dazu dokumentiere ich meine Schritte hier im Blog.

0 1o Schritte zur eigenen IoT Wetterstation mit Raspberry Pi, Sense HAT und AWS

Was für Jedi die Konstruktion des eigenen Lichtschwerts, ist für IoT-Einsteiger der Bau der ersten Raspberry Pi «Wetterstation». Das folgende Tutorial beschreibt Schritt für Schritt Installation, Inbetriebnahme und Vernetzung einer solchen Sensor- und Datenstation: Messdaten wie Temperatur, Luftdruck und relative Luftfeuchtigkeit des Sense HAT Moduls werden mit Python 3 ausgelesen, an Amazon Web Services geschickt

0 Smart City – wann lohnt sich der Einsatz von Parkplatzsensoren?

In einer «Smart City» sollen uns moderne Technologien das Leben erleichtern und einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Parkplatzsensoren werden oft an erster Stelle genannt, wenn es um den Einsatz von IoT in einer Stadt geht. Doch was können diese Sensoren wirklich bewirken, und wie und weshalb sollte ich solche Sensoren als Stadt einsetzen?

0 TestOps – Die Chance für den Tester von heute

Die Tester von heute kriegen mit DevOps eine grossartige Chance sich an der Wertschöpfungskette in ihrem IT-Betrieb direkt zu beteiligen und ihr Image als Kostenfaktor für immer loszuwerden. Gleichzeitig bauen sie sich mit den neuen Skills eine sichere Zukunft auf und können auf dem Markt in einer neuen Rolle als TestOps Ingenieur wahrgenommen werden.

0 Online-Workshop: Kreative Wege zum Erfolg. Das gilt es zu beachten.

Ortsunabhängig und digital arbeiten – heute bereits Alltag. Nur, wie führt man reine Online-Workshops durch? Das ist bestimmt Neuland für dich. Nutze dazu die im Netz existierenden interessanten Online-Tools. Auf kreative Art und Weise erarbeitest du zusammen mit den Teilnehmenden erfolgversprechende Lösungsansätze. Vorteile: Ergebnisse sind sofort sichtbar; Anfahrtswege fallen weg; Zeitersparnis; papierloses arbeiten u.v.m. Nachteile:

0 Unglaublich – nur 45% aller Projekte werden realisiert!

Auch Software Projekte werden durch das Wasserfall Modell mit ähnlicher Wahrscheinlichkeit realisiert. Meines Erachtens fällt diese relativ tief aus, die für interne und externe Kunden unbefriedigend ist. Aus dieser misslichen Lage führt der Agile- / DevOps-Ansatz. Nämlich deshalb, weil DevOps nicht projekt-, sondern produktbezogen ist, fällt die Realisierungswahrscheinlichkeit höher als 45% aus.

0 Leveraging Data with AI in Banking: my two Cents

The past two years – while I was working as a consultant on an AI project in the banking sector – have given me some valuable insights into the current developments in the field of data and analytics and how we are able to generate business value with those tools. It is beyond a reasonable doubt

0 Die Entwicklung der Ökosysteme in der Wind- und Photovoltaikbranche

Bei den erneuerbaren Energien hat in den vergangenen 15 Jahren vor allem die Photovoltaik und die Windenergie einen enormen Boom erlebt. Die grossen Fortschritte der Digitalisierung haben auch stark zu der Weiterentwicklung beigetragen, wobei die digitalen Ökosysteme ganz unterschiedlich geprägt wurden. Heute gibt es in beiden Branchen moderne IoT-Lösungen. Digitale Ökosysteme in der Photovoltaik (PV)

1 2 3 4 23