Open Library Badge – Bewerbung erfolgreich!

0
Share.

Ein weiterer Schritt in Richtung „Openness“ in unseren Bibliotheken ist erfolgt: die HSLU Bibliotheken haben (als erste Schweizer Bibliothek!) den  Open Library Badge  verliehen bekommen. Schon seit 2018 beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir Offenheit nicht nur unseren Nutzendengruppen vermitteln können (z.B. Open Access oder Open Data, Open Educational Resources), sondern in unserem eigenen Arbeitsalltag umsetzen.

Der Open Library Badge hat uns dabei Orientierung gegeben und schon von Beginn an war klar: Die Bewerbung um den OLB ist für uns ein Startpunkt, von dem aus wir weitergehen möchten. Der Prozess bis zur Bewerbung war für die Weiterentwicklung und Reflexion unserer Arbeit extrem wertvoll. Im Frühjahr haben wir Kriterien ausgewählt, mit denen wir uns näher beschäftigen wollen, z.B. Open Acess Potentiale einbinden, Einbeziehen externer Nutzenden oder Kostentransparenz beim Erwerb.  Einige davon haben wir bereits heute erfüllt (oder zumindest teilweise erfüllt) und konnten sie in die Bewerbung aufnehmen, andere – wie etwa Openness in der Personalentwicklung – bleiben auf unserer Agenda, sind aber eher längerfristig umsetzbar.

Wir haben den Badge – wie auf der Website des OLB kommuniziert – für die folgenden Kriterien erhalten:

Wir sind damit sicher nicht am Ziel, nicht alles ist perfekt umgesetzt aber für uns ist es ein grosser Ansporn, nun zu den Badge-Träger*innen zu gehören, wir freuen uns auf den Austausch mit den anderen Bibliotheken und hoffen auch wechselseitige Inspiration.

annika.henrizi

Share.

Comments are closed.