Joseph Beuys meets Harry Potter and Crumpy Cat (Part I)

Any links between the fictional character Harry Potter and the charismatic German artist Joseph Beuys seem extremely farfetched if not for Schloss Moyland with its neo-gothic facade. It hosts the biggest collection of the work of Beuys but could easily be mistaken as Hogwarts, where the young student of wizardry (Harry Potter, not Beuys) had to survive quite a few… Continue Reading

stART campt im Historischen Museum Basel

Wie können soziale Medien zum erweiterten Raum einer Kulturinstitution werden? Wie sieht eine digitale Strategie für ein Museum aus? Kann man mit WhatsApp Geschichte lebendig vermitteln? Solche und ähnliche Fragen wurden am ersten stARTcamp auf Schweizer Boden diskutiert. Vorab sei gesagt: Es war eine sehr erfolgreiche Veranstaltung. Das war zumindest der Tenor der rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer grossteils aus… Continue Reading

MuseumNext Conference 2015 in Geneva/Switzerland (19.–21. of April)

Probably the most important European conference on future developments in the museum sector: „The 2015 edition of MuseumNext will take place in the Swiss city of Geneva between 19 – 21 April 2015. MuseumNext Geneva will serve as a platform to discuss what’s next for all aspects of the museum, including architecture, exhibitions, technology, skills, collections, conservation, purpose and leadership. The event… Continue Reading

Joanneum Museumsakademie zum Thema: Das de-professionalisierte Museum (4. + 5. Dec, Wien)

„Bloggerinnen sind die heutigen Kritikerinnen, Passanten die neuen Korrespondenten, ambitionierte Laien gefragte Darsteller/innen im professionellen Theaterbetrieb: Kultur und Medien finden sich gegenwärtig in einem Transformationsprozess, der die traditionelle Rolle von Expertinnen und Experten neu definiert. Und auch in den Museen hat eine in den letzten Jahren allerorts geforderte (und gefeierte) Öffnung unter Einbeziehung von Laien in die Museumspraxis das gewachsene… Continue Reading

Nächste MuseumNext Konferenz in Newcastle Gateshead, Juni 14

MuseumNext, die Konferenz zum Thema Innovation im Museum wird im Jahr 2014 in Newcastle Gateshead stattfinden, nicht zuletzt bekannt durch das Baltic Museum. Durchaus interessant sind die Themen. Der Fokus liegt sehr auf der User-Experience, also dem Erlebnis Museum und wie dieses durch Technologien unterstützt wird. Die vier key trends für 2014 aus dem Call for Papers sind: Happiness: welche… Continue Reading

Tagung: „Kulturelles Erbe digital“ Bedingungen und Perspektiven, Köln, 24 + 25.10.13

Im Zentrum der Tagung steht das Spannungsfeld zwischen “kulturellem Erbe” und seiner Darstellungsform und Verfügbarkeit im Digitalen. Der Zugriff auf Kultur erfolgt nicht nur verstärkt über digitale Medien, sondern immer häufiger primär. Dieser Paradigmenwechsel führt zu Veränderungen in Strukturen, Prioritäten und Arbeitsweisen in Kultureinrichtungen wie Bibliotheken, Museen und Archiven. Die Tagung will aufzeigen, wie diese Entwicklungen zukünftig gestaltet werden können,… Continue Reading

MuseumNext Konferenz in Amsterdam

Ja es gibt ihn noch, den Audience+ Blog. „Zu viel los“ ist nicht wirklich eine gute Entschuldigung zum Nichtbloggen, aber so ist es nun einmal. Der andere Grund ist, dass sich WordPress hin und wieder recht schwerfällig anfühlt. Deswegen und aus anderen Gründen, die ich noch erläutern werde, habe ich angefangen parallel auf Tumblr zu bloggen. Doch zurück zur MuseumNext;… Continue Reading

Zusammenfassung: Online Museum Mobile Konferenz

Ich habe mir Dienstag Abend zwei Sessions an der Online Museum Mobile Konferenz angeschaut auf der es – der Name sagt es – um die Nutzung von mobilen Applikationen im Museum ging. National Gallery Charlotte Sexton, Leiterin der digitalen Medien der National Gallery London hielt die Keynote und berichtete über die hauseigenen Audio Guides, Podcasts und das Love Art App, mit… Continue Reading

Niederschwelliger Einstieg in Social Media – (Wie) geht das?

(Zweiter Teil meiner Nachlese der Tagungen Aufbruch 2.0 und stARTCamp in München). Der Einstieg in eine aktive Präsenz in den Social Media ist für viele kulturelle Institutionen mit Fragezeichen versehen. Es fehlen oft die Erfahrungen, Social-Media-kompetente Mitarbeiter und auch die zeitlichen Ressourcen. Der Einstieg in Social Media will wohlüberlegt sein. Ein Rückzug nach ein paar Monaten, verwaiste Facebook-Seiten und tote… Continue Reading

Social Media in Schweizer Kulturbetrieben: Es geht doch! … oder nicht?

Wenn es um den Einsatz von Social Media im Kultursektor geht, ist die Schweiz noch immer Entwicklungsland. Das wurde mir an der Aufbruch Tagung der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in München und dem damit verbundenen stART-Camp mal wieder schmerzhaft klar. Aber es gibt Hoffnung und die kommt erstaunlicherweise aus Bern, dem man ja nachsagt, dass es immer etwas langsamer sei als… Continue Reading