E-Books in den HSLU-Bibliotheken

0
Share.

Hast du dich schon mal gefragt, warum du gewisse E-Books der Bibliothek nur anschauen und nicht downloaden kannst? Oder warum manche Bücher gar nicht als E-Books vorhanden sind? Oder wie ein E-Book überhaupt in die Bibliothek kommt? Als Anlaufstelle bei Recherchen möchten wir versuchen, nachfolgend etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

Was dir E-Books bieten können
Mit E-Books bieten dir die HSLU-Bibliotheken eine neue Möglichkeit deine Recherche zu organisieren. Das Online-Format ermöglicht den Zugriff auf wissenschaftliche Inhalte unabhängig von Ort und Uhrzeit. Und in der Regel lizenzieren wir die E-Books so, dass du auch dann Zugang hast, wenn deine Kommiliton*innen zur gleichen Zeit mit dem gleichen Titel arbeiten. Weiter machen es E-Books einfacher, die in ihnen enthaltene Informationen weiterzuverarbeiten und auszutauschen: du kannst die Texte online lesen, downloaden, ausdrucken und Textstellen einfach in Zitationsprogrammen wie z.B. Citavi verwalten.

Wie kommen E-Books in die Bibliothek
Wir bestellen das E-Book beim Verlag oder bei einem E-Book-Anbieter. Sobald uns das entsprechende Nutzungsrecht gewährt wurde, verarbeiten wir diese Information so weiter, dass das E-Book von dir in swisscovery RZS gefunden werden kann.

Damit ein E-Book von uns gekauft wird, muss es allerdings formale und inhaltliche Voraussetzungen erfüllen. Das E-Book muss in einer Lizenz gekauft werden können, welche es uns erlaubt dessen Inhalt möglichst allen Nutzer*innen zugänglich zu machen. Das heisst also, dass sich E-Books nicht zwingend für die Anwendung durch Bibliotheken eignen, nur weil sie als E-Books im Einzelhandel verfügbar sind.

Zudem wird geprüft, ob das Buch inhaltlich zum Bestandes-Profil der Bibliothek passt. Ein Sachbuch im Fachgebiet Theologie wird z.B. eher für den Lizenzraum Uni/PHs angeschafft (Ausnahmen bestätigen aber auch hier die Regel.)

Wie kann ich E-Books finden?
Viele Wege führen nach Rom – das gilt insbesondere bei den E-Books. Wenn du noch nicht so geübt in der wissenschaftlichen Recherche bist, ist der ideale Einstiegspunkt swisscovery RZS HSLU. In diesem Recherchetool findest du alle E-Books, die wir lizenziert haben und für dich zugänglich sind. Die E-Books von der Hochschule Luzern findest du aber auch mit grossen Suchmaschinen, wie Google Scholar oder Duck Duck Go.

Wie erhalte ich Zugriff auf das E-Book?
E-Books werden jeweils nur für jene Institution freigeschalten, welche diese auch gekauft haben. So sind E-Books, welche die HSLU gekauft hat für dich zugänglich, wenn du dich als Student*in der HSLU ausweisen kannst. Bist du physisch an einem HSLU-Standort / in einer HSLU-Bibliothek, kannst du dich mit dem HSLU-WLAN verbinden bzw. im HSLU-Netzwerk anmelden. Bist du nicht vor Ort, verbindest du dich virtuell mittels VPN der HSLU mit dem HSLU-Netzwerk.

Studierst du an der HSLU, möchtest aber auf ein E-Book zugreifen, welches für einen anderen Lizenzraum lizenziert ist? Dann gehst du am besten in die entsprechende Bibliothek und lässt dich dort beraten.

Ich habe Zugriff auf das E-Book, kann dieses aber nicht oder nur teilweise herunterladen. Warum?
Grundsätzlich sind wir darum bemüht E-Books so zu lizenzieren, dass sie möglichst unkompliziert nutzbar sind. Allerdings bieten gewisse Anbieter E-Books nur mit Einschränkungen an: Bei manchen Anbietern musst du dich zusätzlich auf der entsprechenden Website anmelden und dann gibt es noch solche, bei denen du Das gesamte E-Book ansehen, aber nicht herunterladen kannst. Kompromisse bei der Nutzerfreundlichkeit sind wir dann bereit einzugehen, wenn der Inhalt des E-Books für Lehre und Forschung unentbehrlich eingeschätzt wird.

Falls ein zusätzlicher Schritt für den Zugang zum E-Book nötig ist, ist dies normalerweise beim Link in swisscovery RZS ersichtlich. Beispiel:

Beispiel Zusatzinformation Zugriff Ebook

Beispiel Zusatzinformation Zugriff Ebook

Auf der Website der ZHB Luzern findest du zudem eine Übersicht zu den E-Book-Angeboten der HSLU: E-Medien | E-Books | HSLU

Ich suche ein Buch, welches jedoch nur physisch vorhanden ist. Ich müsste aber elektronisch darauf zugreifen können. Was kann ich da machen?
Prüfe als erstes, ob du dich in der korrekten View des Katalogs befindest. Dies erkennst du am Logo oben links. Für Angehörige der HSLU sollte dort der Zusatz «HSLU» ersichtlich sein (siehe Beispiel unten). Ist dem nicht so, kannst du auf der Startseite des Katalogs unter «Worin suche ich» die View entsprechend ändern. (Hier der Direktlink zur HSLU-View: rzs-hslu.swisscovery.org)

Swisscovery RZS - HSLU View

Swisscovery RZS – HSLU View

Bist du auf der korrekten View und das Buch ist dennoch nicht online zugänglich, hast du folgende Möglichkeiten:

Einerseits kannst du uns einen Medienwunsch (siehe Links unten) zukommen lassen. Die Fachreferenten des jeweiligen Fachgebiets prüfen diesen Vorschlag und lösen den Kauf des E-Books aus, sofern möglich.
Eine weitere Möglichkeit ist, dass du prüfst, ob das Buch in einer anderen Bibliothek als E-Book vorhanden ist. Falls ja, meldest du dich am besten direkt bei dieser Bibliothek, um zu erfahren, ob und wie du Zugriff darauf erhalten kannst.

 

Wir hoffen dieser Beitrag hat etwas Licht ins Dunkle gebracht und du bist nun bestens gerüstet, um unsere E-Books zu verwenden. Solltest du noch Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, kannst du dich gerne bei deiner Bibliothek melden.

Share.

Comments are closed.