0 Registration for the Conference OER 2019 is now open

On January 28 & 29, 2019, the first conference on Open Educational Resources (OER) in Switzerland will take place in Lucerne. Participants can gain an overview, acquire practical knowledge and form opinions on the use and production of digital content in the context of OER and their educational practices, and thus be able to create action steps and make decisions in different fields.

Join the conference and the discussions!

Register for the Conference OER 2019 by November 4, 2018 and benefit from the Early Bird discount.
Registration page https://openlearningdays.ch/en/registration/
Detailed information https://openlearningdays.ch/en/

Image: By Michael Coghlan from Adelaide, Australia (An Early Bird) [CC BY-SA 2.0 ], via Wikimedia Commons

0 Call for Contributions Deadline extended to September 23, 2018 for Conference OER 2019

Thanks so much to all who have already submitted their proposals before our deadline as of August 31, 2018 for the International Conference OER 2019.

Due to the high workload at the beginning of the semester, we would like to give those who require it additional time to finalize their proposals for a presentation or workshop. Therefore we have decided to extend the submission deadline until September 23, 2018.

Details on contribution formats and focus topics: https://openlearningdays.ch/en/call-for-contributions/

We hope you will take advantage of the extended deadline to submit your proposal and are looking forward to hearing from you!

Regards and thanks
Organization team…

0 Der „Makerspace“ als Ort kollaborativen Arbeitens Klicke zum Video

Das Labor Luzern ist ein waschechter Makerspace, der sich als Zwischennutzung im Güterbahnhof in Luzern eingenistet hat – und in Bälde nach Kriens in ein neuartiges Wohn- und Arbeitsprojekt zügelt. Der „Spirit“ des Makerspaces hat auch das Team vom Studiengang „Digital Ideation“ inspiriert, seinen Summer Retreat dort zu veranstalten.

Weil ich den Retreat mit einem Input zum Thema „Selbstorganisation“ mitgestalten durfte, war ich vor Ort, und habe Felix Bänteli vom Labor Luzern interviewt. Entstanden ist ein kleiner Einblick in eine neue Kultur des Zusammenarbeitens.

Hier geht’s zum Video.

0 Digitale Kompetenz an der HSLU

Das ZLL (Zentrum für Lernen und Lehren) unterstützt die Mitarbeitenden der HSLU intensiv auf dem Weg in die Digitale Transformation von Lernen und Arbeiten. Sei es bei neuen Formen der Arbeitsorganisation, beim Einsatz von Digitalen Tools oder wenn es darum geht, digitale Formate der Zusammenarbeit zu entwickeln.

Ein konkretes Beispiel ist der Kurs „Arbeiten im Digitalen Zeitalter“. Verschiedene Berufsgruppen aus der Hochschule und aus anderen Organisationen begeben sich auf eine geführte Expedition nach Digitalien. Sie erforschen die neuen digitalen Landschaften des Arbeitens und Lernens, sie entdecken, was woanders schon funktioniert. Sie begegnen interessanten Menschen im Netz, die bereits über eine digitale Identität verfügen.…

0 Call for Contributions: Konferenz zu Open Educational Resources (OER) in der Schweiz 2019

Am 28. + 29. Januar 2019 findet in Luzern die erste Konferenz zur Förderung, Sensibilisierung und Weiterentwicklung von OER an Schweizerischen Hochschulen und der Vernetzung und Zusammenarbeit in nationalen und internationalen Projekten statt. Die vielschichtigen Aspekte von Open Education Resources sollen aufgezeigt, kontrovers diskutiert und der Meinungsbildungsprozess unterstützt werden.

Als OER werden Bildungsressourcen, insbesondere Lehr- und Lernmaterialien in jeglicher Form, bezeichnet, die kostenlos genutzt, weiterverwendet und angepasst werden können. OERs eröffnen neue Möglichkeiten, das Lernen und Lehren zu gestalten und die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen zu organisieren.

Alle, die sich mit Projekten, Themen oder Entwicklungen rund um OER beschäftigen, sind eingeladen Vorschläge zu Präsentationen oder Workshops einzureichen und die Konferenz mitzugestalten.…

0 Rückblick E-Learning Community Treffen 2018

Das sechste E-Learning-Community-Treffen hat das ZLL zusammen mit dem EduWeb der PH Luzern geplant und die Türen für ein BarCamp geöffnet. An dieser Unkonferenz haben mehr als 40 Personen aus verschiedenen Institutionen vor Ort Sessions gewählt und den Ablauf gemeinsam geplant.

Wer nicht dabei sein konnte, kann sich das Programm und die angebotenen Sessions im BarCamp-Wiki anschauen. Synchron haben die Teilnehmenden in einem Padlet Ideen festgehalten, Gleichgesinnte gesucht und zum Format des BarCamps Feedback gegeben.

Für die Agenda

  • Das siebte E-Learning-Community Treffen wird im nächsten Sommer stattfinden.
  • Am 28. + 29. Januar 2019 können Dozierende und Bildungsinteressierte die Idee «Open Education» an den ersten openlearningdays.ch zu Open Educational Resources (OER) in der Schweiz in Luzern kennen lernen und Chancen und Grenzen diskutieren.
0 Wie weiter mit Hochschule im digitalen Zeitalter?

Über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen im Juni an der DIGITALE teil. Das ist ein jährlich stattfindender Weiterbildungstag der HSLU, der zentrale Themen der Digitalen Transformation aufgreift – im Auftrag des Ressorts Ausbildung und organisiert vom Zentrum für Lernen und Lehren (ZLL). In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf der Frage, wie wir uns und unsere Arbeit im digitalen Zeitalter organisieren.

Die Hauptreferentin des Tages, Barbara Josef, packte ihren Input randvoll mit Informationen, die zurzeit im Kontext der Digitalisierung relevant sind. Sie skizzierte Entwicklungen einer sich digital transformierenden Ökonomie, die für eine Fachhochschule Konsequenzen haben: Neue Geschäftsmodelle, neue Berufe, neue Lebenswege.…

0 DIGITALE 2018 – Rückblick auf einen gelungenen Anlass

Expertenorganisationen wie Hochschulen vereinen durch ihre Mitarbeitenden grosses Fachwissen aus ganz unterschiedlichen Gebieten. Dieses Wissen hat grosses Potenzial, insbesondere, wenn es auch für andere Personen zugänglich gemacht wird.
Am 5. Juni fand an der Hochschule Luzern zum 2. Mal die DIGITALE statt, die sich dieses Jahr dem Thema «Vernetzung und Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter» widmete.…

0 E-Learning@HSLU 2018, gemeinsam mit der PHLU – Treffen der E-Learning-Community

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Unter dem Motto „Gemeinsam digital Lernen“ öffnen das Eduweb der PHLU und das Zentrum für Lernen und Lehren der HSLU gemeinsam die Türen über die eigenen Hochschulen hinaus.

Nach den erfolgreichen Treffen der E-Learning-Community der letzten Jahre möchten wir den Austausch dieses Jahr über die Hochschulgrenzen hinweg weiterführen.

Der Anlass soll zum Austauschen und Netzwerken, mit spannenden Beispielen aus der Praxis rund um das Lernen und Lehren mit digitalen Medien anregen.
Dazu haben wir als Format ein BarCamp gewählt, also eine Art offene Unkonferenz, die von den Teilnehmenden selbst gestaltet und geprägt wird.

  • Datum: Dienstag, 12.
0 Kursangebot #dreiwot Drei Wochen Twitter für Lehrende

Drei Wochen Twitter oder kurz #dreiwot ist ein länderübergreifendes Kursangebot der Hochschule Luzern, Universität Bremen und weiteren Partner-/innen.

Der kostenlose Onlinekurs startet am 22. Mai 2018. Im Verlauf von drei Wochen lernen Sie Twitter anhand kleiner Aufgaben kennen, die Sie zeitlich flexibel bearbeiten können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem eigenen Experimentieren in Ihrem Bildungskontext und auf dem Vernetzen. Der Kurs untersützt Sie, Ihr berufliches oder persönliches Wissensnetz mit Twitter aufzubauen.

Interesse? Alle Informationen finden Sie auf https://blogs.uni-bremen.de/3wot/
Informationen zur Anmeldung finden Sie hier https://blogs.uni-bremen.de/3wot/erstelle-ein-twitter-profil/.

Teilnehmende anderer Hochschulen sind gerne willkommen. Laden Sie auch Ihre Kolleg-/innen ein.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.…

1 2 3 16