Zentrum für Lernen und Lehren

Buchtipp für Dozierende, welche schriftliche Arbeiten begleiten

30. Juni 2014 | Christof Arn | Kommentare deaktiviert

Wie gut gelingt unseren Studierenden das Verfassen schriftlicher Arbeiten? Überhaupt das Schreiben, auch kurzer Texte und Berichte? Wie können wir mit wenig Aufwand dazu beitragen, dass (noch) bessere Resultate entstehen können?
Marianne Ulmi hat sich schon vor vielen Jahren auf Schreibcoaching spezialisiert. In ihr verbinden sich grosse Erfahrung bei der Begleitung von Schreibprozessen mit fundierten Kenntnissen in Schreibforschung. Endlich hat sie dies alles zusammen mit drei weiteren Spezialistinnen zwischen zwei Buchdeckel gebracht: „Arbeit am Text ist Arbeit am Gedanken“ schreibt sie als ersten Satz. Ein übersichtliches Modell zur Diagnose von Textqualität wird vorgestellt. Konkrete Handreichungen zur Schreibberatung werden ebenso geliefert wie Hintergrundwissen zur Schreibkompetenz.

Ulmi, Marianne; Bürki, Gisela, Vernheim, Annette; Marti, Madeleine (2014): Textdiagnose und Schreibberatung. Budrich, Opladen.

Ich habe mehrfach erfolgreich mit Marianne Ulmi zusammengearbeitet und finde das Buch spannend und hilfreich. Wenn Sie mit diesem Buch arbeiten, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören – sei es per Mail oder durch einen Kommentar zu diesem Blogbeitrag.

Christof Arn, Zentrum für Lernen und Lehren

Abgelegt unter: Allgemein · Hochschul-Didaktik · Informationskompetenz · Schriftliche Arbeiten

E-Learning Community Treffen an der HSLU Technik & Architektur

6. Juni 2014 | fagabell | Kommentare deaktiviert

Am Mittwoch, 18. Juni 2014 findet das zweite Community Treffen zum Thema E-Learning an der HSLU Technik & Architektur statt. Der Anlass ist für Dozierende und Interessierte aller Departemente offen.

Es erwarten Sie Einblicke in Best Practice des Gastreferenten, Marco Lehre (ETH Zürich) und von Dozierenden des Departements T&A sowie eine Übersicht der Angebote zu digitalen Medien im ZLL. In Workshops soll der Austausch von Erfahrungen mit E-Learning gefördert werden. Der abschliessende Apéro soll Gelegenheit zum Networking in entspannter Atmosphäre bieten. Das Gastreferat und die Best Practice-Vorträge werden auch online übertragen: https://collab.switch.ch/ecommunity/ (Als Gast mit Ihrem Namen anmelden).

Datum: Mittwoch, 18. Juni 2014
Zeit:  13:30-18:30
Ort:   Hochschule Luzern – Technik & Architektur, Horw
Raum:  E209a (Workshops: zusätzlich E202/E203)
Programm: siehe PDF-Dokument

Anmeldung mittels Doodle-Umfrage erwünscht bis zum 11. Juni 2014.

Abgelegt unter: Allgemein

ILIAS Migration 4.3.3 auf 4.4.2

20. Mai 2014 | wbhofer | Kommentare deaktiviert

Am 29. Mai 2014 (Christi Himmelfahrt) wird ein ILIAS Update auf Version 4.4.2 durchgeführt. Das System ist zu diesem Zweck vormittags ein paar Stunden offline. Der Update bewahrt das Look and Feel so wie es ist, liefert jedoch einige erfreuliche Verbesserungen im Detail. Personen, die die bisherige Installation kennen, werden sich nach dem Update in den Neuerungen mühelos zurechtfinden.

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Lernplattform · Systemwartung

Periodische Beseitigung veralteter ILIAS-Objekte März 2014

12. März 2014 | wbhofer | Kommentare deaktiviert

Am 11. und 12. März 2014 wurden ordnungsgemäss überalterte ILIAS Objekte entfernt. Dabei half ein Analysetool herauszufinden, welche ILIAS Objekte seit langem nicht mehr gelesen wurden. Der administrative Ballast ist so für alle Betroffenen kleiner geworden.

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Allgemein

Bundesrat beschliesst Übergangslösung für Erasmus+

11. März 2014 | Marco Sommer | Kommentare deaktiviert

Der Bundesrat hat am 16. April eine Übergangslösung für Erasmus+ im Sinne der früheren indirekten Teilnahme für das Jahr 2014 verabschiedet. Schweizer Studierende können weiterhin im europäischen Ausland studieren.
Mit den vorhandenen Mitteln sollen Outgoing- und Incoming-Mobilitäten unterstützt werden.

Nachstehend finden Sie die Communiqués des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI:

Weitere Informationen zum Austauschprogramm der Hochschule Luzern erhalten Sie hier.

Abgelegt unter: Allgemein

SWITCH lanciert Videoplattform

17. Februar 2014 | waholden | Kommentare deaktiviert

Mit SWITCHtube haben nun auch die Schweizer Hochschulen eine eigene Videoplattform. Das Bedürfnis dazu bestand schon lange, waren doch YouTube und andere Videoplattformen aus Datenschutz- und Copyrightüberlegungen meistens keine brauchbare Alternative.
Da sich das Portal aber momentan noch in der Testphase befindet, können erst eine beschränkte Anzahl Benutzer zugelassen werden.
Fortsetzung »

Abgelegt unter: MediaLab

Aktualisierung HSLU-Blogs

28. Januar 2014 | fagabell | Kommentare deaktiviert

Wir haben unsere HSLU-Blog Plattform auf die WordPress Version 3.8 aktualisiert. Die Neuerungen betreffen hauptsächlich den Admin-Bereich. Auf den ersten Blick fällt das Erscheinungsbild des Admin-Bereichs auf. Die Benutzeroberfläche hat ein modernes “flat design” erhalten, wirkt aufgeräumter und passt sich automatisch der Bildschirmgrösse, z.B. Tablet an. Trotzdem sind Hauptmenü, Bedienelemente und der Editor gleich geblieben, alles ist an gewohnter Stelle zu finden.

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Blog · Neue Lernmedien · Systemwartung

Wikipedia in der Hochschullehre nutzen

17. Dezember 2013 | waholden | Kommentare deaktiviert

Anlässlich unseres Kurzkurses  “Social Media in der Lehre” – ein Angebot des ZLLs für Dozierende – gab uns Diego Hättenschwiler am 10. Dezember Einblicke in seine ehrenamtliche Tätigkeit als  Wikipedianer.
In seinem Vortrag sprach er uns auf das Paradox von Wikipedia an: “Alle nutzen sie, aber keiner weiss so genau, wie sie funktioniert.” Fortsetzung »

Abgelegt unter: Allgemein · Crashkurse · Wiki

Retraite Ausbildung: Digitale Trends in der Hochschullandschaft

30. September 2013 | waholden | Kommentare deaktiviert

Hinsichtlich der neuen Herausforderungen und Möglichkeiten in der Lehre, angetrieben durch die technischen Weiterentwicklungen, tauchen Fragen nach unserer Haltung gegenüber den Einflüssen der Technik auf die Lehre auf.

Die kommende Retraite vom 1. Oktober 2013 soll uns Anlass geben, diese Forderungen zu diskutieren, uns in Sachen Trends aufzuklären, den Stand der Dinge zu bedenken, Erklärungen für Phänomene zu suchen und Weiterentwicklungen anzustossen.

Ausschnitt aus dem Einladungstext von Walter Schmid zur Retraite am 1. Oktober.

Zusammen mit Koni Marfurt, Dozent und MOOC-Teilnehmer der ersten Stunde, gaben wir einen Input zum Thema “Online Learning z.B. MOOCs”:

https://de.slideshare.net/waholden/mooc-retraite-01102013-26693443

Abgelegt unter: Tendenzen · Veranstaltungen

E-Learning Praktiker Treffen an der HSLU W

24. Mai 2013 | waholden | Kommentare deaktiviert

Am Montag, 17. Juni 2013 findet an der HSLU W ein Treffen für Praktikerinnen und Praktiker zum Thema E-Learning statt. Das Treffen wird von Dozierenden der HSLU W organisiert und soll den Erfahrungsaustausch fördern. Der Anlass ist für Dozierende und Interessierte aller Departemente offen.
Fortsetzung »

Abgelegt unter: Allgemein · Veranstaltungen