Real Returns

By wahille, 15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Credit Suisse

Real Returns™ ermöglicht insbesondere Frauen nach einer längeren Karrierepause den Wiedereinstieg ins Berufsleben. Real Returns ist ein bezahltes Programm der Credit Suisse. Die Teilnehmerinnen  und Teilnehmer arbeiten in einer Linienfunktion, besuchen Trainings und werden von einem Mentor betreut und so optimal für einen permanenten Einsatz vorbereitet.


Der Wiedereinstieg in das Berufsleben ist insbesondere für Frauen, die aufgrund von zum Beispiel familiären Verpflichtungen eine Karrierepause eingelegt haben, nicht immer einfach. Das Real Returns Programm der Credit Suisse setzt genau an diesem Punkt an. Es unterstützt erfahrene Fachkräfte nach einer längeren Beschäftigungspause dabei, ihre Kompetenzen auszubauen, ihre Branchenkenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Kompetente Teilnehmende erhalten dadurch die Chance, in der Arbeitswelt wieder Fuss zu fassen. Auch wenn das Programm primär Frauen die Chance für einen Wiedereinstieg ermöglichen soll, steht es auch Männern offen, die sich während einer längeren Pause beispielsweise der Kinderbetreuung oder Elternpflege gewidmet haben.

Breit abgestützte Programminhalte ermöglichen optimale Lerneffekte
Das vier Monate dauernde Programm beinhaltet verschiedene Elemente. Im Vordergrund steht dabei der praktische Arbeitseinsatz, welcher bestmöglich auf die Fähigkeiten und Erfahrungen der Kandidatinnen und Kandidaten zugeschnitten ist. Ergänzt werden sie durch eine Reihe von Schulungen. Die Teilnehmenden werden dabei einerseits mit der Struktur und Kultur des Unternehmens vertraut gemacht, andererseits auch im Bereich Persönlichkeitsentwicklung geschult. Ein spezielles Merkmal des Programms ist, dass alle Teilnehmenden individuell von einem Mentor aus dem Senior Management betreut werden. Dies ermöglicht in erster Linie, dass die Teilnehmenden weitere Unterstützung für Fragestellungen zu ihrer Karriere bei der CS erhalten, aber auch Fragen zum Unternehmen diskutieren können. Abgerundet wird das Programm durch verschiedene Anlässe, welche dabei helfen, ein persönliches Netzwerk innerhalb der Bank aufzubauen.

Bisherige Durchführungen waren ein grosser Erfolg
Das Real Returns Programm wird ausserhalb der Schweiz auch in den USA, in Grossbritannien und in Indien angeboten. Die in den Jahren 2015, 2016 und 2017 in der Schweiz erfolgten Programme waren sehr erfolgreich: Von den insgesamt 79 ehemaligen Teilnehmenden – 73 Frauen und 6 Männer – sind heute rund 80 Prozent immer noch bei der Credit Suisse tätig.

Bei der Lancierung vor drei Jahren war die Credit Suisse mit dem Programm eine Vorreiterin in der Schweizer Wirtschaft.

Weitere Informationen auf unserer Homepage

Statement einer ehemaligen Real Returns Teilnehmerin

Teilen in