Women’s Business Inspirations 2018

15. September 2018

Die populärsten Massnahmen stehen fest. Lassen auch Sie sich davon inspirieren!

Insgesamt wurden 13 Massnahmen eingereicht und sichtbar gemacht. Diese DREI Massnahmen haben unserer Community am BESTEN GEFALLEN:

2 Monate Vaterschaftsurlaub von IKEA
Role Model Events bei der Deutschen Bank Schweiz
Comeback Programme für Mütter und Väter von IKEA

Die drei populärsten Massnahmen wurden am 3rd Women’s Business Supper vom 8. November 2018 im feierlichen Rahmen ausgezeichnet.

Herzlichen Dank an alle Unternehmen für das Sichtbarmachen und Teilen der Massnahmen.

Herzlichen Dank, liebe Community, für das Voting und damit ein Zeichen zu setzen!

Baby Boomers treffen Generation Y

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Julius Baer

Reverse Mentoring – Das etwas andere Mentoring Programm. Führungskräfte aus dem Senior Management und gleichzeitig aus der Generation Baby Boomers werden als Mentees mit einer jungen Mentorin oder einem Mentor aus der Generation Y or Z gepaart. Sie tauschen sich während einem Jahr regelmässig über verschiedene Themen und gegenseitige Interessen aus.

Comeback Programme für Mütter und Väter

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung IKEA

Seit dem 1. September 2018 bietet IKEA ein Comeback Programme für Mütter und Väter nach der Babypause an. Mit regelmässigen Updates zum Unternehmen, Schulungen während dem verlängerten Urlaub und einem dreitätigen Wiedereinstiegsprogramm, soll die Rückkehr erleichtert werden.

FAMIES

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Basellandschaftliche Kantonalbank

Individuelle Begleitung von Mitarbeiterinnen für eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf – FAMIES unterstützt Frauen durch gezielte und strukturierte Begleitung vor der Geburt und während der Mutterschaftspause und ermöglicht einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Flexible Working @ Sandoz

14. September 2018

 Eine Massnahme der Unternehmung Sandoz Pharmaceuticals

Sandoz offers its associates a range of flexible work options, thus supporting them in managing the demands and priorities of career and personal life and empowering associates to fully thrive and contribute to Sandoz‘ success.

Migros-Portraits: Kaderfrauen stellen sich vor.

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Migros-Gruppe

Wie Frauen Karrieren machen: Portraitserien in den Migros Magazinen und Intranet lassen Frauen in Migros-Führungspositionen zu Wort kommen. Sie ermuntern andere Frauen, es ihnen gleich zu tun.

Parents Sharing Session: Austausch für Eltern

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung PwC

Die Parents Sharing Sessions für Eltern bieten eine warme Atmosphäre, in der alle berufstätigen Eltern zusammenkommen können, um sich auszutauschen. Berufstätige Eltern sind innovativ, effizient, flexibel und anpassungsfähig. Stress – oder Erlebnisse überhaupt – zu teilen, führt zum Teilen von meist kreativen Lösungen. Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen ist eine wichtige Ressource zur verstärkten Vernetzung von Eltern untereinander.

Role Model Events bei der Deutschen Bank Schweiz

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Deutsche Bank

Wir haben uns die Frage gestellt, wie man jungen Talenten die Möglichkeit für einen inspirierenden Austausch mit lokalen und internationalen Führungskräften ermöglichen kann. Die Lösung bestand darin, die internen Kontakte und die moderne Kommunikation zu nutzen. Diese Events mit Führungskräften aus der Schweiz und anderen Ländern haben auf beiden Seiten grossen Anklang gefunden.

Sonova verschafft ihren MitarbeiterInnen Gehör!

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Sonova

Diversity & Inclusion soll mehr sein als eine strategische HR-Aufgabe. Wir möchten bewusst auch unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu Wort kommen lassen und haben deshalb einen virtuellen Roundtable geschaffen. Die Online-Plattform steht allen offen, die sich an einem konstruktiven Dialog über die Weiterentwicklung von Diversity und Inclusion bei Sonova beteiligen möchten.

SWISS Case Carousel – Ladies Special

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung SWISS

Mit unserem Case Carousel bieten wir Masterstudentinnen mit einem vielseitigen Event exlusiv einen Blick hinter die Kulissen von SWISS, um mehr über die facettenreiche Arbeit bei der Airline der Schweiz zu erfahren und unseren SWISS Spirit hautnah mitzuerleben.

Swisscom: Diversität mit Talent Management fördern

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Swisscom

Dank Selbstnomination für die Talent Programme übernehmen die Mitarbeitenden Eigenverantwortung. Der Self-Check gibt Hinweise, ob man bereit für einen Entwicklungsschritt ist. Der Auswahlprozess ist nachvollziehbarer und effizienter. Wesentlich für Swisscom ist, das nicht mehr unbewusste Muster die Auswahl beeinflussen. Das Resultat: Der Frauenanteil hat sich fast verdoppelt.

Wer bin ich? – Train MyBrand

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Julius Baer

Was sind meine Stärken und Schwächen? Kenne ich meinen Brand und kann diesen in meinem Job bewusst einsetzen, um den gewünschten Einfluss zu erzielen? Das spezifische MyBrand Training für Frauen und Männer zielt darauf ab, den eigenen Brand zu erkennen, zu formen und im Beruf gekonnt einzusetzen.

2 Monate Vaterschaftsurlaub

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung IKEA

IKEA will ein Ort sein, wo Eltern von Anfang an die familiären Pflichten teilen können. Deshalb werden seit dem 1. September 2017 zwei Monate Vaterschaftsurlaub angeboten, wovon sechs Wochen bezahlt sind.

25% weibliche Partner bis 2020 bei EY Schweiz!

14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung EY Schweiz

Die Geschäftsleitung von EY Schweiz hat ein Versprechen abgelegt. Alles was möglich ist zu unternehmen, um einen Frauenanteil von 25 Prozent in den Partnerreihen zu erreichen.

Engagiert Euch aktiv für den Vaterschaftsurlaub!

15. September 2017

Eine Massnahme von Desiree Willimann

Die konkrete und unkomplizierte Massnahme für alle: Politisiert! Am 4. Juli wurde die Initiative für den Vaterschaftsurlaub eingereicht.  Diskutiert und überzeugt bereits vor der Abstimmung euer Umfeld von den Vorteilen eines Vaterschafts- oder Elternurlaubs.

Familie im Fokus

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung NZZ-Mediengruppe

Vereinbarkeit von Familie und Karriere ist für unsere Mitarbeitenden wichtig. Daher haben wir unsere Familienreglemente zugunsten von Müttern und Vätern angepasst.

Female Future Force Academy

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung NZZ-Mediengruppe

Wir starten für interessierte Frauen ein einjähriges Online-Coachingprogramm der Female Future Force Academy zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. So wird nicht nur das organisationale Lernen ausgebaut, sondern auch das interne Netzwerk und der gruppenweite Zusammenhalt gestärkt.

Vatercrashkurs – Das Mitarbeitergeschenk für werdende und junge Väter

15. September 2017

Eine Massnahme des Schweizerischen Instituts für Männer- und Geschlechterfragen

Von ausbalancierten Vereinbarkeitslösungen «zwischen Windeln und Windows» profitieren alle: Die Väter selber, ihre Partnerinnen und auch das Unternehmen. Mit dem Mitarbeitergeschenk «Crashkurs für junge Väter» gibt ein Unternehmen seinen Mitarbeitern, die Vater werden oder eben geworden sind, eine konkrete und praxisnahe Unterstützung, um sich in der neuen Rolle einzufinden. Beruf und Familienalltag in gelingender Weise miteinander zu verbinden gelingt nur im partnerschaftlichen Dialog und ist somit auch Verhandlungssache: Hier setzt der Crashkurs an und trägt zu offenen Gesprächen im Team, gegenüber Vorgesetzten und mit der Partnerin bei.

Frauen – denkt an Eure Altersvorsorge!

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Bank Cler

Die oft nicht linearen Lebensläufe von Frauen können weitreichende Konsequenzen und Auswirkungen auf die Altersvorsorge haben. Diese Vorsorgelücken entstehen aufgrund von Erwerbsunterbrüchen, Teilzeitarbeit und tieferen Löhnen. Das eva-Angebot der Bank Cler unterstützt Frauen mit Rat und Tipps bei Finanzangelegenheiten.

Frauen, vernetzt Euch!

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Bank Cler

Netzwerke spielen eine wichtige Rolle in der beruflichen Laufbahn einer Frau. Kontakte mit anderen Frauen können durch Erfahrungsaustausch und konkrete Empfehlungen Türen öffnen, Chancen schaffen und neue Wege begehbar machen. Das eva-Angebot der Bank Cler bietet Frauen Zugang zu diversen Anlässen dank Partnerschaften mit verschieden Frauennetzwerken.

Gender-neutrale Inserateoptimierung

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Credit Suisse

Berufliche Chancengleichheit soll nicht erst am Arbeitsplatz, sondern bereits bei der Ansprache und Selektion der Kandidaten bedacht werden. Bei Stellenausschreibungen besteht das Risiko, standardisierte Formulierungen zu verwenden, die geschlechtsspezifisch sein können. Die Credit Suisse setzt deshalb auf eine online-basierte Software, welche Diversität bereits in der Kandidatenansprache fördert.

Geschlechtergleichstellung mit EDGE-Zertifizierung

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Deutsche Bank

Wir sind überzeugt, mit der Gleichstellung am Arbeitsplatz das Richtige für die Gesellschaft und für unser Unternehmen zu tun. Die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter muss die Vielfalt unserer Märkte und Kundschaft widerspiegeln. Damit verstehen wir sie besser und können letztlich bessere Ergebnisse für alle Seiten erzielen.

Great place for minorities, great place for all!

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Hilti Group

At Hilti, we focus on being a better employer for non-dominant groups to become a better employer for all. We embedded diversity and inclusion into our business strategy and our people processes to provide a more inclusive workplace. By promoting career and work flexibility, supporting networking and encouraging team members to take ownership for inclusion, we create equal opportunities for all.

Kinderbetreuung direkt neben dem Sonova Hauptsitz

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Sonova

Kinder von Sonova Mitarbeitenden können in unsere Kinderkrippe „Gwunderfitz“ aufgenommen werden, welche sich in direkter Nachbarschaft des Sonova Hauptsitz in Stäfa befindet. Mitarbeitende erhalten finanzielle Unterstützung zur Zahlung des Betreuungsgelds. Geführt wird die Krippe vom „Familienservice“.

PSI Career Return Programm

15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Paul Scherrer Institut

Das „PSI Career Return Program“ hat zum Ziel, junge Wissenschaftlerinnen und Ingenieurinnen zu fördern, die aufgrund von familiären Verpflichtungen ihre berufliche Karriere unterbrochen haben. Das 1-2 jährige Förderungsprogramm bietet ihnen die Möglichkeit, in der Spitzenforschung wieder Fuss zu fassen und sich ein Netzwerk für die Zukunft aufzubauen.