Schindler Swiss Diversity Initiative

By wahille, 15. September 2017

Eine Massnahme der Unternehmung Schindler

Schindler Schweiz weist im Branchenvergleich einen sehr tiefen Frauenanteil in der Belegschaft (10%) sowie im Topmanagement (6%) auf. Wir haben deshalb das Ziel, bis 2020 den Frauenanteil in diversen Funktionen signifikant zu steigern. Im 2017/18 wollen wir als Stossrichtung ein internes Bewusstsein zum Thema Diversity schaffen, sowie die Geschlechterdurchmischung in diversen Funktionen fördern.

Das im 2017 gegründete Schindler Swiss Diversity Komitee setzt sich aus zwei Geschäftsleitungsmitgliedern (CFO & CHRO), einem Geschäftsführer und vier Frauen zusammen. Der CEO ist der Sponsor. Das Komitee setzt sich für eine Kultur der Vielfalt ein, indem es die aktivere Umsetzung bereits bestehender Grundlagen und Massnahmen fördert und neue entwickelt.

Sensibilisierungskampagne
Diversity fängt bei der Wahrnehmung von Unterschieden und Gemeinsamkeiten an. Unter anderem haben wir ein CEO Video im Dialog mit Komitee Teilnehmerinnen erstellt. Weiter schreiben wir einen Blog, in dem wir auch Portraits von Vorbildern rund um das Thema Diversity publizieren werden. Ein Diversity Artikel erscheint in der nächsten Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift Inmotion.

Link zum CEO Video

Förderung flexibler Arbeitszeitmodelle
Wir bieten verschiedene Modelle flexibler Arbeitszeiten an. Unsere Mitarbeitenden sind in Jahresarbeitszeit angestellt. Zudem offerieren wir Teilzeitarbeit, Jobsharing und Home-Office. Die Umsetzung dieser Modelle wollen wir stärker fördern. Unter anderem planen wir einen Testlauf der Ausschreibung aller Vollzeitstellen zu 80-100%.

Talent Management
In unseren Talentpools und Talentprogrammen legen wir einen Fokus auf Vielfalt.

Swiss Diversity Event
Der Swiss Diversity Event wird im Oktober 2017 erstmals durchgeführt. Ziele sind die Sensibilisierung von Mitarbeitenden auf das Thema Diversity, die Erhöhung der Visibilität sowie die Vernetzung von Management und Frauen.

Mentoring
In Ausarbeitung ist ein Mentoring Programm, mit dem wir 2018 starten wollen.

Rekrutierung
Insbesondere im Rahmen unserer Strategie wollen wir bei der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften die Diversity fördern. In diesem Rahmen werden wir unter anderem die Bildsprache sowie den Inhalt der Stellenausschreibungen anpassen.

Bestehende Massnahmen weiter publik machen:
– Unbezahlter Urlaub
– Mutter- und Vaterschaftsurlaub
– Stillzimmer
– Familienservice (unterstützt Mitarbeitende individuell bei allen Betreuungsfragen)

Teilen in