17. April 2024

Studio Game | Gruppe J.A.M.N. | Woche 13

Health Packs

In der letzten Woche ging es vor allem um das beheben von Fehlern. So wurden beispielsweise die “Health Packs” nicht gespeichert. Dies ging einfach vergessen und musste noch implementiert werden. Ein weiteres Problem mit den Health Packs war, dass sie teilweise die Raycasts blockten. Es kamen weitere kleine Dinge dazu.

Endboss

Es wurde noch ein Endboss hinzugefügt. bei diesem ging es vor allem um das Konzept. Die Idee war es, dass jedes Level mit einem solchen aufhört, um nochmals einen Höhepunkt vor dem Ende zu setzen. Der Boss ist im Grunde ein 15 mal so grösserer “Turret Enemy”. Bei diesem wurde aber der Körper mit einer Elektrobox ersetzt.

Der Boss hat zwei Angriffe. Ein dritter wurde wieder entfernt da dieser nicht wirklich zum funktionieren gebracht werden konnte und es wie gesagt mehr um das Konzept eines Endbosses ging. Bei dem wieder entfernten Angriff wurden kleine Bombengegner erzeugt. Die beiden Angriffe welche der Boss nun ausführt, wirft er in dem ersten mit explosiven Fässern nach dem Spieler, beim zweiten zieht er alles zu sich steigt in die Höhe und wirft sich wieder runter.
Um den Boss effektiv zu besiegen, können die Fässer, welche der Boss wirft, zurück in seinen Mund gestossen werden.

 

Fixes

Es wurde noch ein Fehler behoben, wobei man, während man gegen eine Wand läuft und zu springen versucht, kaum Springen kann. Dies liegt an der Physik von Unity. Da die Bewegung gegen die Wand eine zu grosse Reibung erzeugt um den Rigidbody des Spielers nach oben zu befördern. Um dies zu beheben wurde ein weiterer Raycast erzeugt, welcher prüft, ob  sich eine Wand vor dem Spieler befindet. In diesem Fall wurde die vorwärts Bewegung des Spieler auf null gesetzt.

Combo

Es wurde ein Combosystem eingefügt. Dieses zählt wie viele Gegner nacheinander eliminiert wurden und sorgt dafür, dass die einnahmen multipliziert werden.

Tutorial

Auch das Tutorial wurde in der letzten Woche noch einmal angepasst, um neue Spieler möglichst effizient in das Spiel einzuführen. Dazu wurden unter anderem dem Tutorial-Handbuch kurze Erklärungstexte hinzugefügt, da die Bilder alleine etwas verwirrend waren. Es wurden weitere Erklärungen zum allgemeinen Gameplay eingefügt.

Pitch Deck Finalisierung

Das Pitch Deck wurde fertiggestellt und an den Publisher gesendet. Zum finalen Build des Spiels wurde ebenfalls ein Playthrough des Spiels und ein „How to Play“-PDF mitgeschickt.

Reflexion

Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit unserem Endresultat. Zu Beginn haben wir uns in einigen Punkten zwar recht überschätzt (z.B. bei der Grösse des Levels), konnten schlussendlich aber überall einen Kompromiss finden und einen coolen ersten Einblick in unser Spielkonzept liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert