18. Januar 2022

Global Game Jam Infos

Was ist ein Global Game Jam ?

In Kürze : Am letzten Wochenende im Januar treffen sich weltweit Leute an gewissen offiziellen Locations um zusammen in 48h Stunden ein Spiel zu machen. Die HSLU hat seit 2017 eine solche offizielle Global Game Jam Location.

Von der Global Game Jam Organisation

(Englisch, CC in Deutsch vorhanden)

Der Erfahrungsbericht einer deutschen Studentin von einem GGJ an der Hochschule Harz

Erfahrungsbericht vom GGJ 2015 in Zürich

Von Jan Graber Journalist und Musiker in der 20Min.

Kann ein erfolgreiches Spiel daraus entstehen ?

Ja siehe Deru ein Schweizer Spiel, dass seinen Anfang an einem Zürcher Global Game Jam genommen hat, mehr Info in diesem GGJ Community Spotlight .

Wer oder was steht hinter dem Global Game Jam?

Der weltweite Global Game Jam wird organisiert von der  Global Game Jam, Inc., einer internationalen,  gemeinnützigen Vereinigung mit Sitz in San Luis Obispo, California, USA.

Das Team besteht aus einem internationalen Board of Directors und vielen freiwilligen Helfern.

Die lokalen Global Game Jam Sites werden von Freiwilligen geführt und halten sich an die allgemeinen Guidelines der Organisation, den vorgegeben Zeiten  und den Code of Conduct. Das gilt auch für die Global Game Jam Site an der Hochschule Luzern. Die GGJ Site der Hochschule Luzern wird betreut von Dragica Kahlina, Dozentin im Studiengang Digital Ideation und wird unterstützt vom Studiengang Digital Ideation und den Departementen Informatik und Design & Kunst der HSLU. Veranstaltungsort ist abwechselnd in Rotkreuz oder Emmenbrücke.

Muss ich Teil der Hochschule Luzern sein um teilnehmen zu können?

Nein, der Global Game Jam an der HSLU steht allen über 18 jährigen offen, auch Besuchern aus dem Ausland.

Ich habe noch nie was mit Spielentwicklung gemacht und/oder kann nicht Programmieren?

Kein Problem. Wir haben einige Veteranen an Board die Euch helfen können. Was ihr vor allem mitbringen müsst ist der Wille Euch auf etwas einzulassen wie der Erfahrungsbericht von Jan Graber oben zeigt. Wenn ihr allgemein Programmieren, Zeichnen, 3D Modelling, Animation oder Audi/Musik könnt, umso besser.

Wir sorgen dafür das ihr in gemischten Teams mit erfahreneren Jammern seid und ihr werdet überrascht sein wie schnell ihr Euch einarbeitet.

Tools zur Spielentwicklung

Komplette Lösungen zum Entwickeln eines Games in 3D Unity und Unreal, welche Industriestandards sind. Beide haben gute Dokumentationen, wobei Unity häufiger in Jams eingesetzt wird, auch weil es weniger Ressourcen braucht und auch auf älteren Computern läuft.

Vor allem für 2D und den einfachen Einstieg gibt es Godot.

Diese 3 sind sogenannte Game Engines mir Editoren, sie haben alles um Assets und Code zu Spielen zusammenzubauen. Für die Asseterstellung braucht man aber noch zusätzliche Software. Für 2D Grafiken etwas wie Photoshop, Gimp, Krita, Paint oder Spezialsoftware wie Aseprite für Pixelgrafik. Für 3D eine Modellingsoftware wie z.B. das frei erhältliche Blender oder professionelle Software wie Maya. 3D Max, Z-Brush, Houdini oder Cinema4D.

Bitsy ist sehr beschränkt im Umfang, hat aber dafür wirklich alles um ein kleines Browserspiel zu machen. Es ist fantastisch um mal ein Gefühl dafür zu bekommen wie Gamedesign funktioniert und wird auch oft zum Prototyping verwendet.

Twine ist eine textbasierte Gameengine und dient dazu interactive Fiction und narrative Games zu machen. Es wird auch oft verwendet um Story für Games zu prototypen.

Infos zum GGJ 2022

Daten : 28.1.2022 17:00 – 30.1.2022 18:00

Ort : Gebäude 742, Campus Design und Kunst, Hochschule Luzern, 6020 Emmenbrücke

–  Offizielle Location-Seite (mit allen Infos zu Location)

Anmeldeformular 

 

 

 

 

 

Mitbringen zum GGJ:

  • Computer
  • Kreativwerkzeug (Papier und Stifte, Farben, aber auch Kamera, Tablett, Midicontroller)
  • Alles was ihr an Stromversorgung, Akkus und Verbindungskabeln braucht
  • Verpflegung / Snacks
  • Bequeme Klamotten
  • Eventuell Zahnbürste, Rasierapparat, die Nacht kann lang werden und sehr plötzlich zum Tag werden

Vorhanden :

  • VR Brille(n)
  • Alternative Eingabemöglichkeiten wie Leap Motion, MakeyMakey, …
  • Mikrocontroller wie Arduino, Raspberry Pi, …
  • Monitore, Tastaturen, Maus, Controller, Audio Recorder, Kopfhörer
  • Kaffeemaschinen

Allgemeiner Ablauf

Freitag

16:00 Türöffnung

17:00 Video der GGJ Organisation und Themenbekanntgabe

Rest des Abends Teambildung, Ideen brainstormen und auf der offiziellen Seite anmelden

Samstag

bis 11:00 Team eintragen

Rest des Tages Arbeit am Spiel

Sonntag

bis 15:00 Arbeit am Spiel

bis 17:00 Abgabe des Spiels

bis 18:00 Vorstellen des eigenen Spiels und spielen der anderen entstanden Spiele