Zum Inhalt springen

Impulse für die digitale Lehrpraxis

«Neugierig experimentieren mit verschiedenen Konzepten… schauen was geht… abholen was da ist… der Versuch, Lust auf Austausch zu fördern… Community of Practice…» mit diesen Schlagworten macht Sabrina Gallner der Pädagogischen Hochschule Luzern in ihrem Blogbeitrag auf die Veranstaltungsreihe «Impulse Digitale Lehrpraxis» aufmerksam.

Hinter der Veranstaltungsreihe steckt die Idee, niederschwellig und einfach zugänglich einen Austausch, eine systematische Reflexion, aber auch einen Spirit des neugierigen Erprobens über «gute» digitale Lehrpraxis in der eigenen Hochschule anzustossen. In einem überschaubaren Zeitfenster über den Mittag berichten Dozierende 20-30 min. von ihren Erfahrungen und Beispielen der digitalen Lehre und stehen anschliessend für Fragen und Austausch zur Verfügung. Die Impulse werden aufgezeichnet und stehen anschliessend mit weiterführenden Informationen zur Verfügung. Nach und nach wird so eine Sammlung von good practice digitaler Lehrpraxis an der Pädagogischen Hochschule Luzern entstehen.

Im Zeitraum von Januar bis April 2023 sind folgende vier Impulse zum Themenbereich Portfolio geplant:

  • Metapholio als Leistungsnachweis im Modul Schule und Diversität:
    Dienstag, 31. Januar 2023
  • Portfolioarbeit in der Hochschule – ein Überblick:
    Dienstag, 28. Februar 2023
  • Portfolio für die Entwicklung der berufspraktischen Kompetenzen:
    Dienstag. 28. März 2023
  • Praxiserfahrungen reflektieren und Professionalisierungsprozesse unterstützen:
    Dienstag, 25. April 2023

 

Die Impulse finden jeweils online per Zoom von 12.15 Uhr bis ca. 12.50 Uhr statt. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und auch der Zugangslink befinden sich im Flyer Impulse-Digitale-Lehre-Portfolio.

Die Impulsbeiträge sind offen für Dozierende und Interessierte der Pädagogischen Hochschule Luzern, der Hochschule Luzern und der Pädagogischen Hochschule Schwyz.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Kooperationsprojektes «P-8 Digitale Lehre – Digitale Präsenz – Digitales Studium» der Hochschule Luzern, der Pädagogischen Hochschule Luzern und der Pädagogischen Hochschule Schwyz und wird von der Pädagogischen Hochschule Luzern umgesetzt. Die Website hochschule-digital informiert über weitere Teilprojekte.

Beitrag teilen in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert