22. Mai 2024
Collider Update

Studio Game 2 | HorrAR | Woche 5

Sali zemme

Das Grundspiel mit der (fast kompletten) technischen Umsetzung und ersten gestalterischen Elementen steht! In der jetzigen Mobile-App können bereits Monster platziert und mit Hilfe verschiedener Sounds gesucht & damit interagiert werden. Auch erste Animationen sind vorhanden.

Programmier Update:

Diese Woche wurde das UI repariert und um einiges erweitert. Monster erscheinen jetzt nicht mehr vor, sondern hinter den UI Buttons und dem Hintergrund. Zusätzlich erscheint jetzt, zwei Sekunden nach dem Platzieren der Monster, ein “Hunt” Button, der die Zeit für die Suche startet. In der neuen Version ist der Stopp-Button nicht mehr vorhanden, denn jetzt stoppt die Zeit, sobald beide Monster gefunden und damit interagiert wurde. Des Weiteren erscheinen die noch existierenden Buttons in einem neuen, gruseligen Erscheinungsbild.

Wie letzte Woche schon änderten sich auch diese Woche Kleinigkeiten an den Collidern für die Monster. Um eine reibungslose Interaktion zu ermöglichen, wurden neue Collider eingebunden und mittels mehreren Tests auf eine perfekte Grösse angepasst.

Testing nahm diese Woche einiges an Zeit ein. Dies hat jedoch auch dazu geführt, dass Sound-Grenzen, Collider Grössen und Code verfeinert wurden und so zu einem besseren Spielerlebnis beitragen können.

Schaue hier ein aktuelles Gameplay Video.

Collider Update

Design-Update:

Es ist nun das erste Mal, dass ich Animationen eines Charakters/Monster erstelle. Ich musste mich wegen technischer Gründe von Cinema4D trennen und auf Blender umstellen, um die Animationen herzustellen. Der Grund dafür ist, dass Cinema4D noch nicht so gute technische Möglichkeiten hat wie Blender. Nachdem mir Manuel, ein Schulkamerad, mir gezeigt hat, wie Blender funktioniert, konnte ich schon die Idle Animation erstellen. Zudem arbeite ich auch bereits an der Spawn Animation und jetzt sieht alles ziemlich gut aus in Blender. Allerdings ist dies in Unity nicht der Fall! Noch aus unbestimmten Gründen verzerrt die Animation stark, wenn sie in Unity abgespielt wird. Ich bin noch auf der Suche nach der Lösung. Wahrscheinlich ist es irgentwo ein kleines häkchen das man setzen muss, ist meistens so… Falls aber jemand der dies liest eine lösung weis, würde ich mich über diese in den Kommentaren freuen. xD

VIDEO Behold, the Monster!

Zukünftige Pläne:

Die kommende Woche dreht sich komplett um Animationen und das UI. Wir werden die Animationen zuerst fertigstellen und danach implementieren. Hoffentlich lösen wir auch das Unity Problem. T_T 

Schlussbemerkungen:

Frohe Ostern (Egg Emoji)

Euer HorrAR – Team (Click me!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert