Uncategorized

Kanton lehnt Facebookgebrauch zu Forschungszwecken ab.

Dass der Bund sowie einige Kantone und Stadtbehörden in der Schweiz den Facebook Zugang für Mitarbeiter sperren ist nichts Neues. Dabei wird jedoch immer wieder betont, dass einzelne Mitarbeiter durchaus eine Aufhebung der Sperre beantragen können, wenn dies Sinn macht. Doch so einfach scheint das nicht zu sein. Wir haben im letzten Workshop mit unseren Museumspartnern den Einsatz von Facebook im Museumskontext diskutiert und ausprobiert. Während einige der Projektpartner seitdem eifrig am experimentieren sind, bekam ich gestern die Nachricht, dass sich ein spezifischer Kanton schlichtweg weigert, die Sperre für eine Person aufzuheben. Umso erstaunlicher ist dies, als es sich nicht um jemanden in einer einfachen Angestelltenposition handelt sondern um eine Person, die eine leitende Funktion in einem Museum innehat.

Tags:

Discussion

Comments disabled.