Mit Dingen erzählen 3: Wie erzähle ich eine Ausstellung?

Wie entwickle ich eine Dramaturgie, die das Publikum fesselt? Im folgenden möchte ich drei Vorgehensweisen zeigen, die von Referenten der Tagung „Mit Dingen erzählen“ in Bregenz vorgestellt wurden. 1. User Experience Design (Jakob Messerli, Landesmuseum Bern) Messerli ist erst seit kurzem im Landesmuseum Bern tätig, weswegen sich sein Vortrag vor allem auf Projekte an seinem früheren Arbeitsplatz, dem Museum für… Continue Reading

Mit Dingen erzählen 2: zur Bilderzähltheorie im Sammlungskontext

Hier mein zweiter Artikel zur Tagung „Mit Dingen erzählen: die Schausammlung“ in Bregenz. Museen so, Michael Fehr, Direktor des Instituts für Kunst im Kontext an der UDK Berlin, setzen in der Vermittlung von Wissen oft viel zu sehr auf zeitbasierte Medien. Zeitbasiert bedeutet in diesem Falle vor allem Text. Auch digital aufbereitete Information wie wir sie im Internet finden, so… Continue Reading

Mit Dingen Erzählen 1: von Folterkammern und Mumien

Ich gebe es am besten gleich zu: der Titel charakterisiert die Veranstaltung „mit Dingen erzählen“ des derzeit heimatlosen, weil im Neubau befindlichen, Voralberger Landesmuseum in Bregenz nicht wirklich. Aber er hat sicherlich zum Weiterlesen angeregt und ich beziehe mich ausserdem auf ein Zitat des Leiters des historischen Museums Bern, Jakob Messerli an eben dieser Veranstaltung. Wenn er mit älteren Menschen… Continue Reading