Licht-Dosimeter Vortrag an der EUROSHNET

0
Spread the love

Vom 12.-14. Juni fand in Dresden die 6. Konferenz des Europäischen Netzwerks von Arbeitsschutzexperten in Normung, Prüfung und Zertifizierung (EUROSHNET) statt. Thema der Veranstaltung war der Einzug der Digitalisierung in die Arbeitswelt. Diese habe zur Folge, dass die Standardisierungsprozesse ständig beschleunigt werden, um mit der Innovation Schritt zu halten. Es wurde auch diskutiert, wie Normung, Prüfung und Zertifizierung auf diese Herausforderungen reagieren können, um fit für die Zukunft sein. Reto Häfliger vom Licht@hslu-Team hat an dieser Veranstaltung einen ‚Tandem-Vortrag‘ mit Frau Anna Dammann von der Deutschen Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN) über die nicht-visuellen Wirkungen von Licht gehalten. Während Frau Dammann’s Referat über nicht-visuelle Effekte von Licht am Arbeitsplatz handelte, hat Reto Häfliger den über 100 Teilnehmenden über die Hintergründe, Ziele und Überlegungen bei der Entwicklung eines Licht-Dosimeters berichtet.

Foto: EUROSHNET

Foto: EUROSHNET

 

Comments are closed.