Feedback

Praktische Hilfe zum erlernen neuer Literatur: Acht einfache Schritte

Zur Beurteilung der Videosequenzen aus den Klassenstunden bewähren sich die folgenden Kriterien:

1. Gesanglich

technische Beherrschung des Instruments: Klang, Dynamik, Umfang, Atemkontrolle, Beweglichkeit

Instrument Körper: statisch / beweglich, steif / natürlich, wird der Körper sichtbar zur Unterstützung des Singens verwendet, drückt der Körper das aus, was gesungen wird ?

Umgang mit Sprache: Erzähltyp / Klangtyp, Verständlichkeit, Fremdsprachen, Sprachklang

2. Musikalisch

Allgemein: Sicherheit im musikalischen Material, Kenntnis des Stücks, Intonation, Rhythmus, Gestaltung, Stil, stilgerechte Wiedergabe, Phrasierung

Ausdruck: Beachtung der dynamischen Vorgaben, Vielfalt in der Dynamik, Farbreichtum und Wechsel der Farben, individueller Ausdruck

3. Szenisch

Allgemeiner Eindruck:

Bühnenpräsenz, Persönlichkeitsausstrahlung, Engagement

Ausdrucksvermögen, Glaubwürdigkeit, Imaginationsfähigkeit

Ästhetische Kriterien: 

Stilbewusstsein, Reflexion der benutzten Mittel, Mut zur persönlichen Aussage

Handwerkliche Beobachtungen: 

Durchdringung und Kenntnis der gewählten Werke, Sinn für Zeit, Rhythmus, Dynamik, Präzision

Transparenz der szenischen Impulse, Handlungen und Haltungen

Verknüpfung von Stimme mit Gestik, Mimik und Plastizität in den szenischen Vorgängen