Donnerstag…

Wir konnten uns am Mittwochabend eintragen, welchen Ausflug wir am Donnerstag machen wollen. Am Donnerstagmorgen trafen wir uns um 09.15 beim Einstig 2 um mit dem Schiff nach Alpnach Stad und wieder zurück zu fahren.

Unsere erste Aufgabe war es, das Schiff in 4 Teile zu ordnen, wo wir das Gefühl haben, so ist es für uns aufgebaut. Wir entschieden uns auf Oberdeck innen, Oberdeck aussen, Unterdeck innen, Unterdeck aussen.

Danach hatten wir 4 Aufgaben, die wir machen mussten.

Zb. wo man mit anderen Personen über irgendetwas spricht. Wir hatten herausgefunden, dass man im Unteren Deck eher zu einem Dialog kommt, denn das ist die 2. Klasse, was heisst, dass es mehr Personen hat. Ausserdem haben wir entdeckt, dass wenn es schönes Wetter ist, draussen über die Landschaft oder Gebäude eher gesprochen wird.

Wir kamen um 12.15 wieder in Luzern an und konnten anschliessend Mittagspause machen und sich nochmals Gedanken darüber machen, wie wir das Schiff nun sehen.

Danach traf sich unsere Gruppe wieder in der Hochschule für Soziale Arbeit und besprachen, welche Personen welches Thema vortragen. Anschliessend durften wir erfahren, was die anderen Gruppen gemacht und gelernt haben. Es war sehr spannend, wie individuell jede einzelne Person vorgegangen und gelernt hat.

Am Abend gingen wir in die Jazzkantine wo ein super Spaghetti Plausch auf uns wartete. Das ganze wurde unterhalten durch unsere Vinylplatten, die wir mitbrachten. Es war ein sehr gelungener Abschluss!

 

Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4

 

 

Jeanine Murer, Remo Leitl, Jérome Müller