3. Resultate besprechen

Kursleitung und Teilnehmende besprechen die Resultate (diskursive Validierung)

  • Mit diskursiver Validierung ist gemeint, dass zu einer seriösen Erhebung von qualitativen und/oder quantitativen Daten mittels einer Befragung eine qualifizierende Validierung dieser Daten durch direkten Aussagen der Befragten zu diesen Resultaten der Datenerhebung unverzichtbar dazugehören.
  • Sehr oft liegt erst in der Ergänzung von quantitativen (numerischen) Daten wie Tabellen, Zahlen, Kurven mit qualifizierend validierenden Aussagen die Erkenntnis über Bedeutungen.
  • Das bedeutet, dass die evaluationsverantwortliche Person (hier mit „Kursleitung“ umschrieben) einen kurzen Besuch in der befragten Kursgruppe macht und nachfragt, wie dieses oder jenes gemeint sei. Oder: Die Evaluationsverantwortliche führt ein kurzes Gespräch mit einer „Delegation“ der Kursgruppe führt. Oder allenfalls: Die Evaluationsverantwortliche ist ständig in Kontakt mit den Teilnehmenden und weiss genau, wie der Kurs „dynamisch“ unterwegs ist. 

Fragen oder eigene Erfahrungen? Rückmeldungen sind willkommen 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*