Virtuelle Bienen machen erfahrene Imker

Unterstützung der Imker- und Imkerinnenausbildung mittels eines Serious Games in Virtual Reality

Die Imkerei ist in der Schweiz und weltweit eine wichtige Tätigkeit aufgrund der Bedeutung der Bienen nicht nur auf Öko- sondern auch Wirtschaftssysteme. Die Imkerausbildung ist extrem fordernd und aufgrund der Tatsache, dass Bienenvölker sensible Organismen sind, nur unzureichend praktisch durchführbar.

Obwohl die Ausbildung derzeit bereits durch digitale Medien (Fotos, Videos, Online-Kurse, Apps) unterstützt wird, besteht hier grosses Potential im Bereich digitaler Transformation der Lehre. Die Anpassung der derzeitigen Lernmetholodien wurde dabei in einer bereits durchgeführten Vorstudie des Zukunftslabors CreaLab als wichtigste Haupterkenntnis gewonnen. Als potenzielle Lösung hat sich hierbei die Erweiterung der Lehre um ein Serious Virtual Reality Game herauskristallisiert. Dieses setzen wir nun gemeinsam mit BienenSchweiz (Imkerverband der deutschen und rätoromanischen Schweiz) prototypisch um.