Soziokultur verbindet

Migration, Inklusion und Integration – Internationale Studienwoche 2020

0

Migration und die damit verbundene Inklusionsfragen stellen für die professionelle Soziale Arbeit ein zentrales Thema dar. Soziale Arbeit im Migrationskontext leistet vielfältige und wichtige Beiträge, indem sie Begegnungen ermöglicht, sich politisch einbringt und den Austausch fördert. Damit Inklusion gelingen kann, braucht es entsprechende Opportunitätsstrukturen, eine offene Aufnahmegesellschaft und eine Kultur, die den Dialog zwischen allen Beteiligten ermöglicht.

In der internationalen Studienwoche vom 27. Januar bis 31. Januar 2020 wird das polarisierende Thema Migration, ob erzwungen oder freiwillig, befristet oder dauerhaft, in seiner Vielfältigkeit diskutiert und gemeinsam erarbeitet, welche konkreten Methoden und Konzepte der Berufspraxis der Sozialen Arbeit zur Verfügung stehen, um eine inklusive und emanzipierte Gesellschaft zu gestalten. Bereits zum zweiten Mal wird die internationale Studienwoche mit einem internationalen Studierendenkongress kombiniert, welcher von einem Komitee, bestehend aus Studierenden der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, organisiert wird.

Während den ersten drei Tagen sind für eine vertiefte inhaltliche Auseinandersetzung diverse Inputreferate, Plenumsdiskussionen, Gasterzählungen, Filmvorstellungen, Gruppenworkshops geplant. Die beiden letzten Tage der internationalen Studienwoche sind dem Studierendenkongress gewidmet. Dafür haben die Studierenden ein vielgestaltiges Programm mit diversen Workshopsessions, Referaten, Podiumsdiskussionen, Kennenlernspielen und Stadtspaziergängen erarbeitet. Der Studierendenkongress dient der Vertiefung des Themenfeldes und trägt zur Vernetzung und dem Austausch unter Studierenden der Sozialen Arbeit verschiedener Hochschulen aus der Schweiz und aus dem europäischen Ausland bei.

In den kommenden Wochen schreiben Gastreferierende und teilnehmende Studentinnen der Studienwoche zu verschiedenen Aspekten von «Migration, Inklusion und Integration».

Möchten Sie über neue Blogbeiträge des Soziokulturblogs informiert werden? Schreiben Sie sich in der rechten Spalte mit Name und E-Mail ein und Sie erhalten bei jedem neuen Beitrag eine Benachrichtigung.

Impressionen der Studienwoche

Montag, 27. Januar 2020

 

Dienstag, 28. Januar 2020

 

Mittwoch, 29. Januar 2020

 

Freitag, 31. Januar 2020


Come Together

Come Together, 30. Januar 2020, Treibhaus

Am 30. Januar 2020 lädt die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit zu einem gemeinsamen Abend im Treibhaus Luzern ein. Im Rahmen des Studierendenkongresses zu den Themen «Migration, Inklusion und Integration» organisiert eine Gruppe von Studierenden einen geselligen Abend mit Luzerner Slam Poetry, Live-Musik, Barbetrieb sowie Apéro und einem Znacht vom Treibhaus.

Gemeinsam tanzen, quatschen, lachen, zusammen geniessen – auch du bist herzlich eingeladen!

 

About Author

Alina Schmuziger hat Soziologie und Geschichte studiert und ist seit Juli 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit am Institut für Soziokulturelle Entwicklung.

Leave A Reply