Smart-up Hubs

Smart-up ist sesshaft geworden!

An der Hochschule Luzern – Wirtschaft wurde das Zwischengeschoss an der Zentralstrasse 9 in Luzern zum Smart-up Hub umgebaut. Seit Januar 2015 dient dieses nicht nur als Begegnungszone und Anlaufstelle für Start-ups, sondern stellt auch Arbeitsplätze für Jungunternehmende zur Verfügung. Das flexible Raumkonzept ermöglicht die Bereitstellung von individuell angepassten Arbeitsplätzen mit moderner Ausstattung.

Weitere Informationen zum Smart-up Hub Luzern

An der Hochschule Luzern – Technik&Architektur werden Arbeitsplätze für Start-ups an der Ebenaustrasse 20 in Horw (gegenüber dem Campus) angeboten. Zudem dient der Smart-up Corner in der ersten Etage des Traktes E (oberhalb der Mensa) als Begegnungszone und Anlaufstelle für Start-ups.

Weitere Informationen zum Smart-up Hub Horw

Studierenden der Hochschule Luzern – Informatik werden im Rahmen des Smart-up-Programms Arbeitsplätze im Co-Working-Bereich des Vereins Innovationspark Zentralschweiz zur Verfügung gestellt. Dieser befindet sich im 5. Obergeschoss der Suurstoffi 41b in Rotkreuz und bietet nebst WiFi und Kaffeemaschine ein inspirierendes Setting sowie die Möglichkeit, sich mit Industrievertretern auszutauschen.

Weitere Informationen zum Verein Innovationspark Zentralschweiz und den Räumlichkeiten

Ergänzend zu den beiden lokalen Hubs in Horw und Luzern verfügt Smart-up über Kooperationen zu aktuell drei Standorten in der Region.
Die Smart-up Satelliten ermöglichen unseren Start-ups ein Arbeiten in ihren Heimat- oder Wunschkantonen.

Smart-up Satellit Alpnach – microPark Pilatus

Smart-up Satellit Altdorf – Working Point

Smart-up Satellit Zug – Business Park Zug