0 Smart-up Vernissage: Wo Kunst auf soziale Start-ups trifft

Künstler/innen aus der Region stellen ihre Werke zum Thema «Gesichter» in der Mensa und im Innenhof der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit aus! Das Start-up Network of Arts (NoA) kuratiert die Ausstellung an der HSLU SA während sechs Monaten. Am Dienstag, 18. September 2018 eröffnet Smart-up Soziale Arbeit die Ausstellung mit einer Vernissage und anschliessendem […]

0 Charity Gala Dinner mit Pierre Tami – Social Entrepreneur

Pierre Tami ist seit mehr als 30 Jahren als Social Entrepreneur in Kambodscha engagiert, um Leid zu bekämpfen. Neben der Gründung einer Zufluchtsstätte zur Rehabilitation von ins Elend geratenen Frauen und Kindern initiierte er auch den Bau einer Kochschule. Vom Credo getrieben, dass eine gesunde Entwicklung des Wohlstandes auch die Armut mindert, will Pierre Tami

0 Schnuppere jetzt Start-up Luft bei Network of Arts

Network of Arts (NoA) ist eine neue Form der Onlinegalerie. Das in 2017 in Luzern gegründete Startup betreibt eine Onlineplattform zur Künstlerrepräsentation und Verkauf betreibt. Zudem kuratiert NoA professionelle Ausstellungen bei Unternehmen und vermittelt so Kunst an ein neues Publikum. NoA besteht zurzeit aus einem Team von vier Personen mit Background bei der Hochschule Luzern, das an bester Lage

0 Jetzt „Proof of Concept“ bei BRIDGE einreichen!

BRIDGE ist ein gemeinsames Programm des Schweizerischen Nationalfonds SNF und Innosuisse – der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung. Es schafft ein neues Förderungsangebot an der Schnittstelle von Grundlagenforschung und wissenschaftbasierter Innovation und ergänzt damit die Förderungstätigkeit der beiden Trägerorganisationen. BRIDGE beinhaltet zwei Förderungsangebote: Proof of Concept richtet sich an junge Forschende, die auf Basis ihrer Forschungsresultate

0 ISA-Modul „Ideation“ – finde neue Business Ideen

Während dem Studium bereits eine Geschäftsidee erarbeiten und daraus ein Start-up machen. Das ist an der Hochschule Luzern problemlos möglich. So zum Beispiel mit dem Modul „Ideation“. Während einer Woche erarbeitet ihr interdisziplinär in Gruppen ein Innovationsprojekt, das vielleicht die Grundlage für ein Geschäftsmodell werden kann. Im Sinne von Lean Start-up wird in diesem Modul […]

0 cewas Pitching Anlass

Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Pitching Anlass abläuft, hat am Freitag, 24. August in Willisau die Gelegenheit dazu: Für das diesjährige Start-up Programm haben cewas, Young Water Solutions und die Swiss Re Stiftung 14 junge und engagierte Unternehmer und Unternehmerinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika ausgewählt, die an Geschäftsideen für sauberes Trinkwasser,

0 Technopark Talk Plus zum Thema Female Founders – von der Idee zum Erfolg

Der Talk Plus gehört schon seit vielen Jahren als fester Bestandteil zum Technopark Luzern. In diesem Jahr steht der Talk Plus unter dem Zeichen der Frauenpower. Mit TOLREMO Therapeutics AG, FUTURAE TECHNOLOGIES AG und SIGNIFIKANT Solutions AG sind drei Tech-Startups am Start, die in unterschiedlichen Branchen Zuhause sind: TOLREMO Therapeutics entwickelt niedermolekulare Wirkstoffe zur Bekämpfung

0 Start-up Days in London

Wir freuen uns, euch die einmalige Gelegenheit zu bieten, an den ersten Start-up Days in London dabei zu sein. Organisiert werden diese von Ueli Grüter, Rechtsanwalt und Smart-up Coach, zusammen mit Mike Schwede, serial Entrepreneur. Es sind lediglich noch sechs Plätze frei – first come, first served!

0 Going International: Welche Kompetenzen brauchen Gründer/innen für den Schritt ins Ausland?

Im Rahmen eines Innosuisse-Projektes untersucht die Hochschule Luzern – Wirtschaft, welche Führungs- und Entscheidungskompetenzen Unternehmer/innen brauchen für den Schritt ins Ausland. Innovative Schweizer Unternehmen stehen heute schnell vor der Herausforderung, auch im Ausland neue Opportunitäten zu suchen und zu ergreifen. Die Komplexität dieser Aufgabe und das damit verbundene Risiko ist jedoch doch gross – insbesondere

1 2 3 4 5 34