Browsing: Smart-up Portraits

0 Digital Creators – Unterstützer auf dem Weg in die digitale Zukunft

Dass die Digitalisierung die Geschäftswelt umkrempelt, wissen wir alle längst. Doch gerade für KMU ist der Weg in eine digitale Zukunft nicht immer ganz einfach. Hier setzt das Geschäftsmodell von Digital Creators an, dem Smart-up Start-up das wir euch heute hier auf dem Blog vorstellen. Digital Creators – Wer sind diese digitalen Erfinder und Gestalter? […]

0 Ein Smart-up Start-up mischt den Glühweinmarkt auf

gluehweinwerk.ch – Das sind Mirko Hess, Aurel Hess und Vivienne Widmer. Die Jungunternehmer aus der Region Brugg AG produzieren Gewürzmischungen und setzen schlechtem Glühwein damit ein Ende. Die GLÜHMIX sind in drei Sorten und jeweils zwei Grössen erhältlich – direkt und fair aus Indonesien. Bei der Produktion setzen sie auf die Werte pur, einfach und

0 Das Independent Art Magazine _957 – explodierende Bilder und kooperative Expression

Seit sieben Jahren beobachtet Stephan Wittmer das, was um ihn herum passiert, und packt es in ein Magazin. Es sind ausschliesslich Bilder, die er in Kooperationen mit KünstlerInnen und Institutionen produziert. Als absolutes Nischenprodukt ist es seit sieben Jahren im Abonnement, allenfalls einzelnen an Veranstaltungen, erhältlich. Mit einer Auflage von 150 Stück ist das im

0 Rechtliche Stolpersteine bei der Gründung

Was muss ich bei der Gründung eines Startups beachten? Ihr könnt von über 10 Jahren Erfahrung in der juristischen Beratung von Start-ups profitieren: Eure rechtlichen Fragen beantworten am Nikolaus-Tag, Freitag 06. Dez 2019, um 11.45 Uhr in der Mittagspause der Zuger Notar Dr. Michael Mosimann und seine Kollegin Vanessa Bernheim GRATIS. Dr. Michael Mosimann ist

0 Digital Start-up Blexon

Dies ist ein Must-Come für jede IT-Studierende & jeden IT-Studierenden!! Wir haben das Glück, dass nächste Woche Freitag 08. Nov 2019 um 11.45 Uhr in der Mittagspause Bruno Kälin, Gründer der Startup Blexon bei uns ist: Bruno gibt Insights, wie er vom Studierenden zum Unternehmer wurde und warum IT und Digitalisierung DEN Unterschied machen. Sehen

0 Design Duo Diiis: mit Produktideen von Basel nach New York! Wie sich zwei Designerinnen selbständig machen.

Als Susanne Roser und Martina Staub im Jahr 2007 in Basel gemeinsam die Matura machten, ahnten sie noch nicht, dass sie knapp 10 Jahre später ein gemeinsames Unternehmen gründen würden: Diiis. Doch der Reihe nach. Die beiden kennen sich seit ihrer Zeit am Gymnasium. Susanne studiert danach Objektdesign in Luzern und Martina Industriedesign in Aarau.

0 Smart-up Portrait: Menova

„The future is blockchain. The future is now. The future is you?“ Mit diesem Slogan empfängt die Website des Startups Menova ihre Besucher und lädt sie ein, einzutauchen. Dieser Einladung folgen wir heute und finden gemeinsam mit euch heraus, wer und was steckt hinter Menova steckt.

0 Smart-up Portrait: Network of Arts

Die Digitalisierung macht auch vor dem Kunstmarkt nicht Halt. Was klassische Kunstgalerien vor eine grosse Herausforderung stellt, nutzt das Startup Network of Arts – oder kurz NoA – mit einem innovativen Businessmodell für sich. Heute stellen wir euch hier die kreativen Gründer und ihre Geschäftsidee vor.

0 Portrait: Vision Futurae – ein Startup der anderen Art

Heute freuen wir uns, euch – passend zur kommenden Nachhaltigkeitswoche – ein Startup vorzustellen, dass sich ganzheitlich dem Thema Nachhaltigkeit widmet. Nach fast 10 Jahren bei der Alternativen Bank, hat sich der HSLU W Alumnus Markus Mühlbacher mit den zwei Projekten Vision Futurae und Humanus naturalis selbstständig gemacht. Auf eine neuartige Weise kombiniert Markus Mühlbacher

1 2 3 6