Ein Smart-up Start-up mischt den Glühweinmarkt auf

0

gluehweinwerk.ch – Das sind Mirko Hess, Aurel Hess und Vivienne Widmer. Die Jungunternehmer aus der Region Brugg AG produzieren Gewürzmischungen und setzen schlechtem Glühwein damit ein Ende. Die GLÜHMIX sind in drei Sorten und jeweils zwei Grössen erhältlich – direkt und fair aus Indonesien. Bei der Produktion setzen sie auf die Werte pur, einfach und fair.

Der traditionelle Glühweinmarkt entspricht nicht den aktuellen Kundenerwartungen und Markttrends. gluehweinwerk.ch schliesst diese Lücke in Form eines innovativen Geschäftsmodells. Durch die Kombination von Gewürzen und getrockneten Früchten entstehen Gewürzmischungen für Glühwein oder Glühmost. Das Produkt

revolutioniert den Glühweinmarkt mit hochwertiger Qualität, authentischer Story und transparenter Herkunft. Die Verkörperung der Werte pur, einfach und fair macht den GLÜHMIX zur wohl modernsten Gewürzmischung für Glühwein oder Glühmost der Schweiz.

Bei der Produktion legen Mirko, Aurel und Vivienne grossen Wert auf Nachhaltigkeit. Die Gewürze beziehen sie persönlich von ihrer Lieferantin in Bali und die getrockneten Früchte aus der Region Brugg. Abgepackt werden die GLÜHMIX von Menschen mit Beeinträchtigung in der Stiftung Faro in Windisch. Zusätzlich fliesst ein Teil des Umsatzes zurück nach Indonesien an Bedürftige der Bali Caring Community.

Im ersten Geschäftsjahr 2018 konnte gluehweinwerk.ch bereits grössere Erfolge verbuchen und schwarze Zahlen schreiben. In diesem Winter sind die Produkte bei Verkaufsstellen wie geschenkidee.ch, im Weinkeller Riegger, in der St. Jakobs Weinkellerei und im Jelmoli zu finden. Trinken kann man den Glühwein bei Ausschankpartnern wie Campus Eiszeit der FHNW in Brugg oder im Schlossrestaurant Habsburg. Zusätzlich beliefert gluehweinwerk.ch die Hotelbranche mit Kundengeschenken wie zum Beispiel das Hotel Arnica in Scuol.

 

Wollt ihr mehr erfahren? Dann findet ihr auf der Website gluehweinwerk.ch weitere Informationen.

 

PS: Die GLÜHMIX-Kreationen machen sich übrigens auch grossartig als Weihnachtsgeschenk!

 

Comments are closed.