First Ventures – Förderprogramm für Fachhochschulabsolventen

0

Unter dem Titel «First Ventures» fördert die Gebert Rüf Stiftung Bachelor- und Masterstudierende von Fachhochschulen, die in ihrer Abschlussarbeit eine innovative Geschäftsidee entwickeln. Die Unterstützung beinhaltet einen finanziellen Projektbeitrag sowie ein individuell abgestimmtes Coachingprogramm.

Innovative Projekte mit unternehmerischen Potential haben die Chance finanziell wie auch mit gezieltem Coaching gefördert zu werden. Für diesen Schwerpunkt stehen jährlich CHF 1.5 Mio. zur Verfügung.

Sämtliche Informationen zum First Venture-Programm, Anforderungen und Kriterien finden Sie auf der Website .  Der nächste Eingabetermin ist der 31.5.19.

Als ideale Vorbereitung zum Erstellen des Antrags bietet Smart-up übrigens das ISA-Modul Business Concept an (jeweils im Herbstsemester). Infos dazu folgen.

 

Comments are closed.