Start-up Portrait: Leonie Risch

0

Leonie Risch ist gerade dabei ihr Studium an der Hochschule Luzern Design + Kunst abzuschliessen und wird sich anschliessend voll auf ihr eigenes Unternehmen konzentrieren.

LR_Portrait

Leonie Risch ist ein Lederhandtaschen Label mit Sitz in Liechtenstein und Produktionsstätte in der Schweiz. Die gleichnamige Gründerin begann 2015, neben dem Design Management Studium an der HSLU, mit der Entwicklung einer eigenen Kollektion. Anfang dieses Jahres wurde das Start Up nun offiziell gegründet und ist in Geschäften in Zürich, Bern und Liechtenstein vertreten. Inspiriert von der eigenen Kindheit im Schuhfachgeschäft und der Schuhmacherei der Familie mit über 90-jähriger Tradition, steht bei Leonie Risch die Handarbeit, die Unterstützung lokaler Unternehmen und die hochwertige Qualität des Leders, sowie aller verwendeten Materialien im Fokus.

Eine geringe Stückzahl und viel Handarbeit macht jede Leonie Risch Handtasche zu einem Einzelstück mit eigener Nummerierung. Durch die Produktion in einem kleinen Atelier im Tessin sind die Wege kurz und die Transparenz der Produktionskette hoch. Leonie Risch Handtaschen sind klassisch und dezent, bergen jedoch eine Überraschung im Inneren. Für das Innenfutter wird ausschliesslich bedruckte italienische Seide verwendet, die jedes Öffnen der Tasche zu einem Erlebnis macht. In Zeiten des Fast Fashion Trends setzt Leonie Risch auf Qualität statt Quantität und Handwerk und Tradition für Handtaschen mit Zukunft. Nach dem Studium wird sich Leonie Risch Vollzeit ihrem Projekt widmen und strebt an den Schweizer sowie auch den internationalen Markt zu erkunden.

LR_Taschen

Weiterführende Infos finde ihr auf www.leonierisch.com oder Instagram.

 

 

 

Comments are closed.