Über 100 Teilnehmende am Business Ideas – Event

0

Der Business Ideas Event, der gestern an der Hochschule Luzern stattgefunden hat, war dank den inspirierenden Speakers und den über hundert interessierten Teilnehmenden ein voller Erfolg!

„IT’S THE BEST THING EVER!“ – dies war der letzte und wichtigste Tipp, der Advanon-GründerFullSizeRender (7) und HSLU-Absolvent Phil Lojacono dem Publikum am gestrigen „Business Ideas“-Anlass an der Hochschule Luzern – Wirtschaft mit auf den Weg gab. Getreu diesem Motto erzählten der frischgebackene FinTech-Unternehmer sowie exsila-CEO und Serial Entrepreneur Remo Uherek von ihren Werdegängen als Gründer, von Hochs und Tiefs, Herausforderungen und Erfolgserlebnissen, Investoren und Start-up Awards. Glaubhaft vermittelten sie den zahlreich erschienenen interessierten Studierenden, dass eine Karriere als selbständige/r Unternehmer/in zwar äusserst anstrengend, kräftezehrend und risikoreich sein kann, dass aber die Freude am eigenen Tun, die Lerneffekte, die Kreativität und die Begeisterung bei Weitem überwiegen – und dass es sich deshalb allemal lohnt, die Realisierung der eigenen Geschäftsidee ins Auge zu fassen. Sie plauderten auf ehrliche und erfrischende Weise  aus dem Nähkästchen, erzählten von ihren Erfahrungen, leiteten davon hilfreiche Tipps ab und beantworteten die interessierten Fragen aus dem Publikum.

FullSizeRenderDer anschliessende Apéro bot Gelegenheit, unter den Teilnehmenden sowie im Austausch mit den beiden Gründern das Thema Entrepreneurship weiter zu erörtern und einige der sicherlich zahlreichen im Raum vorhandenen Geschäftsideen zu diskutieren. Wir sind sicher, dass die eine oder andere davon gestern einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu ihrer Realisierung gemacht hat!

Der Anlass „Business Ideas“ entspricht dem Modul 1 des CTI Entrepreneurship Förderprogramms der KTI und wird jährlich an verschiedenen Hochschulen durchgeführt. An der Hochschule Luzern wird er vom Institut für Jungunternehmen organisiert und von Smart-up unterstützt. Der Co-Projektleiter von Smart-up, Prof.Dr. René Zeier, nutzte die Gelegenheit, um die Teilnehmenden zu Beginn auf das FullSizeRender (19)umfangreiche Unterstützungsangebot der Hochschule Luzern hinzuweisen – Gründungswillige, Start-ups, Leute mit einer ersten Idee im Kopf oder allgemein an Entrepreneurship interessierte Personen finden bei Smart-up Support in Form von Beratung, Infrastruktur, Networking, Anlässen sowie Aus- und Weiterbildung.

 

 

 

Comments are closed.