Browsing: Kundenorientierung

0 Voice Lösungen im Banking – eine Übersicht

Von Prof. Dr. Nils Hafner

«Alexa, move my Bank Accounts to Amazon» ist die Studie der internationalen Strategieberatung Bain & Co. überschrieben. Darin zeigen die Autoren auf, dass das Vertrauen Finanzprodukte seriös anzubieten und abzuwickeln in internationale Technologieunternehmen steigt. So könnten sich beispielsweise 35% aller Schweizer Bankkunden vorstellen, Retailbankprodukte von einem solchen Technologieunternehmen zu kaufen.… Mehr Informationen

0 Erreichbarkeit von Online Banking Helpdesks bleibt tief

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Simon Amrein

Bereits zum fünften Mal veröffentlichen wir eine Übersicht der Verfügbarkeit von Online Banking Helpdesks. Die Verfügbarkeit wird dabei als Gradmesser für das Bekenntnis zu «digitalen Strategien» genutzt. Wird der digitale Kanal durch einen entsprechenden Kundensupport begleitet oder sind Kundinnen und Kunden ausserhalb der traditionellen Banköffnungszeiten sich selbst überlassen?Mehr Informationen

0 Wechselbereitschaft der Schweizer Retail Banking Kundinnen und Kunden – die Umfrage-Ergebnisse

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Betrachtet man die Medienberichterstattung zum Thema Zufriedenheit von Bankkunden scheint klar, dass eine hohe Anzahl an Kunden mit ihrer Bank unzufrieden ist. So hat beispielsweise eine Umfrage von Bain & Company (2012) unter knapp 3’000 Privatkunden in Deutschland offenbart, dass private Bankkunden so unzufrieden und wechselwillig sind wie nie zuvor.  Mehr Informationen

0 Immobiliensuche 2.0: Wie die Zürcher Kantonalbank die Customer Journey im neuen «Immohub» umsetzt

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Seit geraumer Zeit hat die Idee der «Customer Journey» (Kundenreise) auch bei Banken Einzug gehalten. Durch die zahlreichen Informationsquellen im Internet und die jederzeit verfügbaren digitalen Endgeräte hat sich nicht nur das Kundenverhalten verändert, sondern auch die Komplexität aus Sicht der Banken erhöht.Mehr Informationen

5 Per Handyfoto die Immobilie bewerten: Die neue App der Basler Kantonalbank im Test

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Den Startpunkt eines Immobilienkaufs oder -verkaufs bildet meistens die Frage nach dem aktuellen Verkehrswert der Immobilie. Mit der heute lancierten BKB HomeScan App, respektive der App Bank Cler Quanto wird durch ein einfaches Fotografieren einer Immobilie per Smartphone kostenlos eine Wertbandbreite für gängige Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen ermittelt.Mehr Informationen

1 2 3 10