Browsing: Kreditgeschäft

0 Welches Potential hat Crowdlending in der Schweiz?

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Simon Amrein

Crowdlending hat ein grosses Wachstumspotential. Insbesondere KMU-Kredite können künftig möglicherweise hohe Volumen generieren. Doch sind KMU überhaupt interessiert an Crowdlending? Und welche Unternehmen könnten sich für Crowdlending besonders interessieren?

Crowdlending für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wird auch im Jahr 2017 markant zum Wachstum von Crowdfunding in der Schweiz beitragen.… Mehr Informationen

5 Per Handyfoto die Immobilie bewerten: Die neue App der Basler Kantonalbank im Test

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Den Startpunkt eines Immobilienkaufs oder -verkaufs bildet meistens die Frage nach dem aktuellen Verkehrswert der Immobilie. Mit der heute lancierten BKB HomeScan App, respektive der App Bank Cler Quanto wird durch ein einfaches Fotografieren einer Immobilie per Smartphone kostenlos eine Wertbandbreite für gängige Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen ermittelt.Mehr Informationen

0 Liquidity Cockpit von UBS und BFM von Contovista: Digitale Lösungen für KMU im Aufwind

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Nach vermehrten Digitalisierungsbemühungen im Retail Banking und im Vermögensverwaltungsgeschäft haben erst vereinzelte Banken damit begonnen, ihr Firmenkundengeschäft zu digitalisieren. Vor allem der Bereich „Business Finance Management“ scheint nun aber etwas wichtiger zu werden. Im nachfolgenden Blog-Artikel gehe ich auf die entsprechenden Lösungen der UBS und von Contovista ein.Mehr Informationen

0 Hypomat 2.0: Die Glarner Kantonalbank erneut Vorreiterin im Bereich der Online-Hypotheken

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Der hypomat der Glarner Kantonalbank (GLKB) ist bislang eine Erfolgsgeschichte. Neben der eigentlichen Hypothekenvergabe hat sich die GLKB mit der Lizenzierung der Online-Hypothekenplattform auch als Software- und Serviceanbieterin positioniert. In einem nächsten Schritt finanziert die GLKB nun auch Mehrfamilienhäuser für Privatkunden und verwendet interessante realtime Web-Services von Wüest Partner AG und der Risk Solution Network AG.Mehr Informationen

1 2