Browsing: Hypothekargeschäft

0 6 Gründe, warum man die Retail Banking Konferenz 2017 nicht verpassen sollte

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Bereits zum sechsten Mal wird am Nachmittag des 16. November 2017 die IFZ Retail Banking Konferenz in Zug stattfinden. Das Programm ist auch dieses Jahr wieder vielfältig: Wir sprechen über die Performance und Zukunft des Retail Banking, diskutieren über die Frage, wie Banken das Zusammenspiel zwischen der Filiale und der App optimieren, wie zwei neue Startups den Schweizer Retail Banking Markt aufmischen wollen, wie eine ausländische Bank dank Agilität und Technologieeinsatz erfolgreich ist und wie nachhaltig die hiesigen Banken tatsächlich sind.Mehr Informationen

0 Rückblick auf die Konferenz Innovative Angebote im Schweizer Retail Banking

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

An der vierten IFZ Konferenz „Innovative Angebote im Retail Banking“ wurden den Teilnehmenden gleich fünf „Primeure“ geboten – also neue digitale Bankangebote, welche bislang noch nicht öffentlich vorgestellt worden sind. Es standen die Themen Robo Advisory, Hypotheken und Immobilienbewertungen sowie digitale Kundenschnittstellen im Mittelpunkt.Mehr Informationen

0 Hypomat 2.0: Die Glarner Kantonalbank erneut Vorreiterin im Bereich der Online-Hypotheken

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Der hypomat der Glarner Kantonalbank (GLKB) ist bislang eine Erfolgsgeschichte. Neben der eigentlichen Hypothekenvergabe hat sich die GLKB mit der Lizenzierung der Online-Hypothekenplattform auch als Software- und Serviceanbieterin positioniert. In einem nächsten Schritt finanziert die GLKB nun auch Mehrfamilienhäuser für Privatkunden und verwendet interessante realtime Web-Services von Wüest Partner AG und der Risk Solution Network AG.Mehr Informationen

3 Schweizer Crowdfunding-Markt durchbricht 100-Millionen-Grenze

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Simon Amrein

**************************************************************************************

Medienmitteilung

Schweizer Crowdfunding-Markt durchbricht 100-Millionen-Grenze

2016 wurde auf den Crowdfunding-Plattformen erstmals über 100 Millionen Franken gesammelt. Gegenüber dem Vorjahr hat sich das Volumen von knapp 28 Millionen auf 128 Millionen Franken mehr als vervierfacht.Mehr Informationen

0 UBS Immo-Check: Alles aus einer Hand für den Immobilienkauf

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Kunden verbringen vor einem wichtigen Entscheid wie dem Kauf einer Immobilie immer mehr Zeit auf digitalen Kanälen um zu recherchieren und auch Preise zu vergleichen. Gleichzeitig benötigen insbesondere Erstfinanzierer noch professionelle Unterstützung. Die UBS lanciert heute mit dem Immo-Check ein Online Tool, das in Bezug auf die Informationsvielfalt und den Kundennutzen in dieser Recherche-Phase neue Massstäbe setzt.Mehr Informationen

1 2 3 7