Browsing: FinTech

0 Paradigmen-Wechsel im Anlagegeschäft? Die Thurgauer Kantonalbank setzt als erste Schweizer Bank auf zielbasiertes Investieren

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Gerade in turbulenten Marktzeiten wie heute sind Tipps und Ratschläge zum Thema Geldanlagen besonders gefragt. Der Weg, wie Banken dies machen, ist heute aber nicht nur aus akademischer Sicht teilweise umstritten. Ein zwar nicht neuer, in der vergangenen Zeit aber vor allem im angelsächsischen Raum wieder entdeckter Ansatz ist das „Goal-based-Investing“ – das zielbasierte Investieren (ZBI).Mehr Informationen

0 UBS als Hypothekenvermittler für Renditeliegenschaften: Bisherige Entwicklungen bei UBS Atrium

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Die Hypothekenvermittler erlangen auch hierzulande eine zunehmende Bedeutung. Die relevanten Vermittler wie MoneyPark, Hypoguide oder HypoPlus fokussieren bislang aber vor allem auf die Vermittlung von Hypotheken für selbstgenutztes Wohneigentum. Den Hypothekarmarkt für die komplexere Finanzierung von Renditeliegenschaften in der Schweiz haben diese Marktteilnehmer nicht im Fokus, obwohl dieser rund 30 Prozent des gesamten Hypothekarvolumens ausmacht.Mehr Informationen

0 Die mögliche Revolution in der Finanzwelt – und was die Swisscom damit zu tun hat

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Die «Tokenisierung» von Anlagen könnte einer der grossen Trends sein in der Finanzwelt. Im ersten Quartal 2019 plant die Swisscom daher mit der Custodigit AG den Einstieg in die Verwahrung von digitalen Assets. Banken soll es durch dieses Angebot möglich sein, ihren Kunden einen sicheren Zugang in die neue Token-Welt, inkl.Mehr Informationen

0 27 Milliarden Börsenwert für ein FinTech-Unternehmen – und wie mPos in der Schweiz bei der UBS läuft

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Das Geschäft mit Bankkarten-Lesern für Smartphones und Tablets boomt. Die erfolgreichen FinTech-Unternehmen dieser Branche können beeindruckende Wachstumszahlen und eindrückliche Unternehmensbewertungen vorweisen. Nichtsdestotrotz ist es medial zumindest in der Schweiz erstaunlich ruhig. Daher möchte ich im folgenden Blog-Artikel aufzeigen, wie die Entwicklung in den vergangenen Jahren verlaufen ist und wer diese Geräte genutzt hat.Mehr Informationen

4 Mobile Payment Studie 2018: Neue Meilensteine in der Entwicklung des Mobile Payments in der Schweiz

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Reto Wernli

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) der Hochschule Luzern hat die Nutzung von Mobile Payment in der Schweiz mittels einer Studie analysiert. Neben verschiedenen Daten der Schweizerischen Nationalbank und dem Bundesamt für Statistik konnte mittels anonymisierten Daten von Twint ein vertieftes Bild über die Nutzung von Mobile Payment in den verschiedenen Anwendungsbereichen und Landesteilen gemacht werden.Mehr Informationen

1 2 3 4 10