Browsing: Digitalisierung

0 Die Credit Suisse lanciert als erste Schweizer Bank eine personalisierte Website

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Die Nutzung von Daten für personalisierte Angebote hat in der Bankenindustrie erst eine geringe Bedeutung. Das bestehende Potenzial wird bislang – aus verschiedenen Gründen – noch bei weitem nicht ausgeschöpft. Die Credit Suisse macht nun aber einen ersten und bedeutenden Schritt, indem sie Daten für personalisierte Informationen und Angebote auf der Credit Suisse Webseite verwendet.Mehr Informationen

0 Voice Lösungen im Banking – eine Übersicht

Von Prof. Dr. Nils Hafner

«Alexa, move my Bank Accounts to Amazon» ist die Studie der internationalen Strategieberatung Bain & Co. überschrieben. Darin zeigen die Autoren auf, dass das Vertrauen Finanzprodukte seriös anzubieten und abzuwickeln in internationale Technologieunternehmen steigt. So könnten sich beispielsweise 35% aller Schweizer Bankkunden vorstellen, Retailbankprodukte von einem solchen Technologieunternehmen zu kaufen.… Mehr Informationen

0 Erreichbarkeit von Online Banking Helpdesks bleibt tief

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Simon Amrein

Bereits zum fünften Mal veröffentlichen wir eine Übersicht der Verfügbarkeit von Online Banking Helpdesks. Die Verfügbarkeit wird dabei als Gradmesser für das Bekenntnis zu «digitalen Strategien» genutzt. Wird der digitale Kanal durch einen entsprechenden Kundensupport begleitet oder sind Kundinnen und Kunden ausserhalb der traditionellen Banköffnungszeiten sich selbst überlassen?Mehr Informationen

0 Warum die Zusammenarbeit zwischen Versicherungen und Banken funktionieren könnte: Das Beispiel der BLKB

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Banken und Versicherungen betreiben seit über 30 Jahren das Allfinanz-Geschäft. Während dies in vielen europäischen Ländern (z.B. Frankreich, Deutschland und Italien) ziemlich erfolgreich funktioniert, scheinen in der Schweiz erst wenige Banken und Versicherungen eine erfolgreiche Kooperationsstrategie gefunden zu haben.Mehr Informationen

0 Wechselbereitschaft der Schweizer Retail Banking Kundinnen und Kunden – die Umfrage-Ergebnisse

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Betrachtet man die Medienberichterstattung zum Thema Zufriedenheit von Bankkunden scheint klar, dass eine hohe Anzahl an Kunden mit ihrer Bank unzufrieden ist. So hat beispielsweise eine Umfrage von Bain & Company (2012) unter knapp 3’000 Privatkunden in Deutschland offenbart, dass private Bankkunden so unzufrieden und wechselwillig sind wie nie zuvor.  Mehr Informationen

1 2 3 15