Browsing: Bankstrategie

2 Asset Management in der Schweiz – Hohe Relevanz und gute Rahmenbedingungen.

Von Prof. Dr. Thomas Ankenbrand und Dr. Jürg Fausch

Asset Management ist ein wichtiges Standbein des Schweizer Finanzplatzes und gesamtwirtschaftlich von grosser Bedeutung. So etwa in der Altersvorsorge: Die Erträge, welche durch die Renditen aus der Vermögensanlage generiert wurden, waren in den letzten 10 Jahren für rund ein Drittel des gesamten Vermögenszuwachses der Schweizer Pensionskassen verantwortlich.Mehr Informationen

0 Eindrücke und Erkenntnisse der Money 20/20

Von Dr. Urs Blattmann

Anfang Juni hat die Money 20/20 Europe, die grösste Messe der Finanzbranche in Europa, stattgefunden. Im heutigen Blog wird eine Zusammenfassung der wichtigsten Eindrücke und Erkenntnisse gegeben.

Von einer derart grossen Finanzmesse wie der Money 20/20 erhofft man sich natürlich Antworten auf die Frage, welche Veränderungen die Zukunft dem Bankwesens bringen werden oder doch zumindest Hinweise, in welche Richtung sich die Branche entwickeln wird.… Mehr Informationen

0 Erreichbarkeit von Online Banking Helpdesks bleibt tief

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Simon Amrein

Bereits zum fünften Mal veröffentlichen wir eine Übersicht der Verfügbarkeit von Online Banking Helpdesks. Die Verfügbarkeit wird dabei als Gradmesser für das Bekenntnis zu «digitalen Strategien» genutzt. Wird der digitale Kanal durch einen entsprechenden Kundensupport begleitet oder sind Kundinnen und Kunden ausserhalb der traditionellen Banköffnungszeiten sich selbst überlassen?Mehr Informationen

0 Warum die Zusammenarbeit zwischen Versicherungen und Banken funktionieren könnte: Das Beispiel der BLKB

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Banken und Versicherungen betreiben seit über 30 Jahren das Allfinanz-Geschäft. Während dies in vielen europäischen Ländern (z.B. Frankreich, Deutschland und Italien) ziemlich erfolgreich funktioniert, scheinen in der Schweiz erst wenige Banken und Versicherungen eine erfolgreiche Kooperationsstrategie gefunden zu haben.Mehr Informationen

0 Die modulare Anlagelösung der Privatbank Maerki Baumann im Test

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Meistens berichte ich auf diesem Blog über Neuerungen bei Kantonalbanken oder den Grossbanken. Im heutigen Blog kann ich nun (endlich) auch einmal über eine innovative Lösung einer Privatbank berichten. Die mit einem Kundenvermögen von CHF 7.7 Milliarden eher kleine Privatbank Maerki Baumann hat aus meiner Sicht eine spannende modulare Anlagelösung implementiert, welche als strategisch interessante Antwort auf die verschiedenen Herausforderungen für solche Banken gewertet werden kann.Mehr Informationen

1 2 3 8