Browsing: Bankregulierung

7 Online signieren einfach gemacht: Die UBS lanciert die qualifizierte elektronische Signatur

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Im Januar wird UBS als schweizweit erste Bank die qualifizierte elektronische Signatur (QES) einführen. Die Hürden für die Einführung dieser Unterschrift waren hoch und das Projekt entsprechend umfangreich. Warum es sich aus Sicht UBS trotzdem lohnen könnte und ob die Einführung der qualifizierten elektronischen Signatur auch eine Option für andere Banken ist, erläutere ich im nachfolgenden Blog.Mehr Informationen

0 Credit Risik Cockpit – Ein Tool für ein effektives Kreditrisikomanagement von Hypothekarportfolios

von Prof. Dr. Roger Rissi und Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann                

Steigender Konkurrenzdruck und schärfere regulatorischer Vorschriften im Hypothekargeschäft machen ein effektives Risikomanagement zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Die Hochschule Luzern hat zusammen mit Wirtschaftspartnern ein Credit Risk Cockpit Tool für ein effektives Risikomanagement von Hypothekarportfolios (mit Fokus auf Wohnliegenschaften) entwickelt.Mehr Informationen

0 Digitalisierung auch in der Compliance: Wie sich PostFinance und Axon Ivy positionieren

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Dr. Thomas Ankenbrand

Der Industrialisierungs- und Digitalisierungsprozess im Schweizer Bankenwesen könnte alsbald auch den Bereich der Formalitäten bei der Kundenidentifikation und -eröffnung erfassen. Dieser erfordert aufgrund der stets wachsenden Regulatorien laufend neue Investitionen und stellt einen nicht zu unterschätzenden Kostenblock dar.Mehr Informationen

0 Tax-Compliance im Wandel – Einfluss auf Weiterbildungsbedürfnisse

Von Roland A. Pfister, Rolf Geier und Dr. Marcel Jaeggi*

Die Anforderungen an das Expertenwissen im Bereich von steuerlichen und regulatorischen Herausforderungen in der Finanzindustrie steigen. Entsprechend ist es zunehmend wichtig, dass sich Mitarbeitende von Steuer- und Compliance-Abteilungen, Steuerberater, Anwälte, Verwaltungsräte, Mitglieder von Regulierungsbehörden sowie alle Personen, die sich in ihrem Berufsalltag mit Tax-Compliance-Fragestellungen beschäftigen, die notwendigen Kenntnisse in diesem Bereich aneignen.Mehr Informationen

0 Zinsrisiken – noch immer ein Buch mit sieben Siegeln

Dr. Martin Spillmann, IFZ

Zinsrisiken im Bankbuch werden (gelegentlich) publiziert, aber sagen den Lesern wenig, wenn diese die zugrundeliegenden Annahmen nicht kennen. Es fehlt ein standardisiertes Reporting-Format und die Offenlegung der wichtigsten Modellannahmen.

Seit einigen Jahren warnt die SNB vor negativen Auswirkungen im Falle steigender Zinsen auf die künftigen Erträge der Banken.… Mehr Informationen