Browsing: Alltags-Banking

0 Neun Gründe für einen Besuch der Konferenz «Innovationen im Schweizer Banking»

von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Es gibt sie: Innovationen im Banking, welche die Welt der Kundinnen und Kunden einfacher und das Geschäftsmodell von Banken attraktiver machen. Die Schweizer Banken sind diesbezüglich unterschiedlich weit fortgeschritten. Welche Bank am «digitalsten» ist, eruieren wir im Rahmen einer Studie, die wir an der Konferenz Innovationen im Banking am 8.Mehr Informationen

5 Bargeld wird bald nicht mehr das wichtigste Zahlungsmittel in der Schweiz sein

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Reto Wernli

Die Wahl der Zahlungsmittel hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren zuerst nur langsam, jedoch kontinuierlich verändert. In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Verschiebung weg vom Bargeld aber beschleunigt. Neben den Debit- und Kreditkarten haben auch mobile Bezahllösungen einen Teil der Bargeldtransaktionen abgelöst.Mehr Informationen

2 Die Google Bank ist bald da – was Google Plex für die Schweizer Banken bedeutet

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

In den letzten Jahren wurde oft über die „Bank von Google“ oder die „Amazon Bank“ philosophiert – nun ist zumindest die «Bank von Google» da. Neben einer Überarbeitung von Google Pay mit einigen interessanten Zusatzfunktionen, baut Google mit Plex eine Front-End-Plattform für traditionelle Finanzinstitute und wird damit immer mehr zu einer Bank.Mehr Informationen

1 2