Browsing: Raiffeisenbanken

1 IFZ Retail Banking-Studie 2018: Bei Hypotheken entscheidet Beratungsqualität

Von Prof. Dr. Andreas DietrichProf. Dr. Christoph LengwilerProf. Dr. Marco PassardiSimon Amrein

In der siebten Studie zum Schweizer Retailbanken-Markt zeigt das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern auf: Beim Hypothekarentscheid sind die Beratungsqualität sowie die Zinshöhe die wichtigsten Kriterien.Mehr Informationen “IFZ Retail Banking-Studie 2018: Bei Hypotheken entscheidet Beratungsqualität”

0 6 Gründe, warum man die Retail Banking Konferenz 2018 nicht verpassen sollte

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Zum siebten Mal wird am Donnerstag-Nachmittag des 15. November 2018 die IFZ Retail Banking Konferenz in Zug stattfinden. Das Programm ist auch dieses Jahr vielfältig: Wir sind stolz, dass der CEO der gemäss Deloitte «besten digitalen Bank Mittel- und Osteuropas», die Tatra Bank (Slowakei), bei uns ein Referat halten wird.Mehr Informationen “6 Gründe, warum man die Retail Banking Konferenz 2018 nicht verpassen sollte”

0 Nachhaltigkeitsbestrebungen der Schweizer Retail Banken

Von Christoph Lengwiler und Cyrill Kilchoer

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern hat in einer Studie die Nachhaltigkeitsbestrebungen von 73 Schweizer Retail Banken unter die Lupe genommen. Zum einen wurde die externe Berichterstattung der Banken analysiert und zum anderen wurden die CEO der Banken befragt.Mehr Informationen “Nachhaltigkeitsbestrebungen der Schweizer Retail Banken”

1 IFZ Retail Banking-Studie 2017: Kundinnen und Kunden wechseln ihre Bank nur selten

Von Prof. Dr. Andreas DietrichProf. Dr. Christoph LengwilerProf. Dr. Marco PassardiSimon Amrein

– MEDIENMITTEILUNG –

In der sechsten Studie zum Schweizer Retail-Banken-Markt zeigt das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern auf: Die Kundinnen und Kunden sind mit ihren Banken zufrieden.Mehr Informationen “IFZ Retail Banking-Studie 2017: Kundinnen und Kunden wechseln ihre Bank nur selten”

0 Zwei neue Filialkonzepte der Raiffeisenbank Zofingen und der Bank Linth im Test

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Die Anzahl Bankfilialen in der Schweiz hat in den letzten Jahren stark abgenommen. Lag diese im Jahr 1992 noch bei über 4‘000, so hat sie sich auf aktuell etwa 2‘500 reduziert. Gleichzeitig bleiben aber die Nähe zum Kunden und die Wiedererkennbarkeit bzw.Mehr Informationen “Zwei neue Filialkonzepte der Raiffeisenbank Zofingen und der Bank Linth im Test”

0 6 Gründe, warum man die Retail Banking Konferenz 2017 nicht verpassen sollte

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Bereits zum sechsten Mal wird am Nachmittag des 16. November 2017 die IFZ Retail Banking Konferenz in Zug stattfinden. Das Programm ist auch dieses Jahr wieder vielfältig: Wir sprechen über die Performance und Zukunft des Retail Banking, diskutieren über die Frage, wie Banken das Zusammenspiel zwischen der Filiale und der App optimieren, wie zwei neue Startups den Schweizer Retail Banking Markt aufmischen wollen, wie eine ausländische Bank dank Agilität und Technologieeinsatz erfolgreich ist und wie nachhaltig die hiesigen Banken tatsächlich sind.Mehr Informationen “6 Gründe, warum man die Retail Banking Konferenz 2017 nicht verpassen sollte”

0 Wo haben KMU ihre Hauptbankbeziehung?

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Reto Wernli und Christoph Duss

Im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO hat das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ die aktuelle Finanzierungssituation bei Schweizer KMU (kleine und mittlere Unternehmen) untersucht. Insgesamt wurden 1‘922 Unternehmen unter anderem zu ihren Finanzierungsbedürfnissen und den Finanzierungsarten befragt.Mehr Informationen “Wo haben KMU ihre Hauptbankbeziehung?”

1 Digitales Sparen in der Schweiz: Was die Kunden wollen und die Banken bieten

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Während sich im Finanzierungs- und Anlagemarkt digitale Produkte bereits bei vielen Banken etabliert haben, konnten sich digitale Sparprodukte bislang noch nicht wirklich durchsetzen. Im nachfolgenden Blog-Artikel möchte ich einerseits aufzeigen, welche Banken schon heute digitale Sparprodukte anbieten.Mehr Informationen “Digitales Sparen in der Schweiz: Was die Kunden wollen und die Banken bieten”

2 Lohnt sich die Digitalisierung der Säule 3a? Der Business Case vom VZ

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Der Vorsorge-Bereich hat bei Banken zwar durchaus eine gewisse Bedeutung. Die Digitalisierung ist in diesem Bereich aber noch wenig fortgeschritten. Das VZ, als löbliche Ausnahme, hat hingegen bereits im Jahr 2009 – wohl mit einem der ersten Robo Advisors Europas – eine voll digitalisierte Lösung im Bereich der Säule 3a kreiert.Mehr Informationen “Lohnt sich die Digitalisierung der Säule 3a? Der Business Case vom VZ”

1 2 3 9