Browsing: Grossbanken

5 Neuerungen im E-Banking und Mobile Banking bei UBS

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Vor sechs Jahren lancierte die UBS ihr neues E-Banking und Mobile Banking. Noch immer gilt dieses Angebot in Bezug auf Funktionalität und Design als Referenzmodell für viele andere Schweizer Banken. Umso interessanter ist nun die neue Stossrichtung der UBS hin zu einer stärkeren und vereinfachten Integration von Drittanbietern und die Abbildung ganzer Customer Journeys im E- und Mobile Banking.Mehr Informationen “Neuerungen im E-Banking und Mobile Banking bei UBS”

0 UBS als Hypothekenvermittler für Renditeliegenschaften: Bisherige Entwicklungen bei UBS Atrium

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Die Hypothekenvermittler erlangen auch hierzulande eine zunehmende Bedeutung. Die relevanten Vermittler wie MoneyPark, Hypoguide oder HypoPlus fokussieren bislang aber vor allem auf die Vermittlung von Hypotheken für selbstgenutztes Wohneigentum. Den Hypothekarmarkt für die komplexere Finanzierung von Renditeliegenschaften in der Schweiz haben diese Marktteilnehmer nicht im Fokus, obwohl dieser rund 30 Prozent des gesamten Hypothekarvolumens ausmacht.Mehr Informationen “UBS als Hypothekenvermittler für Renditeliegenschaften: Bisherige Entwicklungen bei UBS Atrium”

1 Die UBS und die Blockchain: Warum we.trade funktionieren kann

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Der Hype rund um die Blockchain-Technologie scheint sich endlich etwas zu legen. Stattdessen wird mit der zunehmenden Entwicklung der Technologie klar(er), für welche konkreten Anwendungsfälle sich die Technologie eignet und wie sich die Finanzindustrie diese Technologie zu Nutze machen kann.Mehr Informationen “Die UBS und die Blockchain: Warum we.trade funktionieren kann”

2 Asset Management in der Schweiz – Hohe Relevanz und gute Rahmenbedingungen.

Von Prof. Dr. Thomas Ankenbrand und Dr. Jürg Fausch

Asset Management ist ein wichtiges Standbein des Schweizer Finanzplatzes und gesamtwirtschaftlich von grosser Bedeutung. So etwa in der Altersvorsorge: Die Erträge, welche durch die Renditen aus der Vermögensanlage generiert wurden, waren in den letzten 10 Jahren für rund ein Drittel des gesamten Vermögenszuwachses der Schweizer Pensionskassen verantwortlich.Mehr Informationen “Asset Management in der Schweiz – Hohe Relevanz und gute Rahmenbedingungen.”

0 Konferenz Innovative Angebote Banking am IFZ: Ein Rückblick

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Simon Amrein, Reto Wernli

An der fünten IFZ Konferenz „Innovative Angebote im Retail Banking“ wurden den Teilnehmenden ein breites Spektrum an Innovationen geboten. Es standen unter anderem die Themen «Banking auf dem Mobile», «Analytics», das «digitale Firmenkundengeschäft» oder «Robotic Process Automation» im Mittelpunkt.Mehr Informationen “Konferenz Innovative Angebote Banking am IFZ: Ein Rückblick”

0 Die Credit Suisse lanciert als erste Schweizer Bank eine personalisierte Website

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Die Nutzung von Daten für personalisierte Angebote hat in der Bankenindustrie erst eine geringe Bedeutung. Das bestehende Potenzial wird bislang – aus verschiedenen Gründen – noch bei weitem nicht ausgeschöpft. Die Credit Suisse macht nun aber einen ersten und bedeutenden Schritt, indem sie Daten für personalisierte Informationen und Angebote auf der Credit Suisse Webseite verwendet.Mehr Informationen “Die Credit Suisse lanciert als erste Schweizer Bank eine personalisierte Website”

1 Wie die UBS ihre Kunden digital macht: «Digital als neuer Standard»

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Obwohl in unserer digitalen Welt die Verwendung digitaler Kanäle bei Banken zunehmend zu einem Standard wird, werden noch immer Unmengen an Papier von Banken an ihre Kunden verschickt. Die Trägheit und die Gewohnheiten vieler Kunden führen dazu, dass die Banken mehrheitlich noch immer über Papier mit ihren Kunden kommunizieren.Mehr Informationen “Wie die UBS ihre Kunden digital macht: «Digital als neuer Standard»”

0 Nachhaltigkeitsbestrebungen der Schweizer Retail Banken

Von Christoph Lengwiler und Cyrill Kilchoer

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern hat in einer Studie die Nachhaltigkeitsbestrebungen von 73 Schweizer Retail Banken unter die Lupe genommen. Zum einen wurde die externe Berichterstattung der Banken analysiert und zum anderen wurden die CEO der Banken befragt.Mehr Informationen “Nachhaltigkeitsbestrebungen der Schweizer Retail Banken”

1 2 3 10