Author Prof. Dr. Andreas Dietrich

2 Asset Management in der Schweiz – Hohe Relevanz und gute Rahmenbedingungen.

Von Prof. Dr. Thomas Ankenbrand und Dr. Jürg Fausch

Asset Management ist ein wichtiges Standbein des Schweizer Finanzplatzes und gesamtwirtschaftlich von grosser Bedeutung. So etwa in der Altersvorsorge: Die Erträge, welche durch die Renditen aus der Vermögensanlage generiert wurden, waren in den letzten 10 Jahren für rund ein Drittel des gesamten Vermögenszuwachses der Schweizer Pensionskassen verantwortlich.Mehr Informationen

2 Twint lanciert neue Bezahlmethoden für mobiles Shopping

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Mobiles Shopping wird auch in der Schweiz immer wichtiger. Der kleinere Bildschirm des Smartphones und möglicherweise auch der zumeist noch unbefriedigend gelöste Bezahlprozess sorgen dafür, dass das Potenzial dieses Verkaufskanals noch nicht ausgeschöpft wurde. Die Schweizer Bezahl-App Twint hat sich diesem Problem aber angenommen und bietet nun Händlern sowohl für deren Apps als auch für deren Browser bessere Bezahllösungen an.Mehr Informationen

1 PostFinance bietet ab heute eine Garantie für Schäden im E-Banking an – eine Einschätzung

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Das E-Banking hat sich heute als Standardkanal zwischen Kunden und Bank durchgesetzt. Noch immer nutzen aber mehr als zwölf Prozent der Schweizer Bevölkerung dieses Angebot nicht. Einer der wichtigsten Gründe für die Ablehnung von E-Banking ist dabei aus Sicht der Benutzerinnen und Benutzer die mangelnde Sicherheit.Mehr Informationen

0 Wie gut funktioniert Amelia? Fakten zum internen Chatbot der Credit Suisse

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Seit Dezember 2017 übernimmt bei der Credit Suisse der Chatbot Amelia an der internen Beschwerde-Anlaufstelle, dem Global IT Service Desk, verschiedene Aufgaben. Im nachfolgenden Blog zeige ich auf, wie gut Amelia bislang funktioniert, wie viele Fälle sie direkt lösen kann und welche Ziele die Credit Suisse mit Amelia zukünftig verfolgt.Mehr Informationen

0 Eindrücke und Erkenntnisse der Money 20/20

Von Dr. Urs Blattmann

Anfang Juni hat die Money 20/20 Europe, die grösste Messe der Finanzbranche in Europa, stattgefunden. Im heutigen Blog wird eine Zusammenfassung der wichtigsten Eindrücke und Erkenntnisse gegeben.

Von einer derart grossen Finanzmesse wie der Money 20/20 erhofft man sich natürlich Antworten auf die Frage, welche Veränderungen die Zukunft dem Bankwesens bringen werden oder doch zumindest Hinweise, in welche Richtung sich die Branche entwickeln wird.… Mehr Informationen

1 2 3 32