0 Ähnliches Ziel, anderer Weg: Ein Besuch bei den neuen Filialen von PostFinance und der BKB in Basel

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Knapp 20 Meter voneinander entfernt an der Greifengasse in Basel haben in den vergangenen drei Monaten sowohl PostFinance als auch die Basler Kantonalbank Filialen neueröffnet. Beide Konzepte weisen einige interessante Aspekte auf. Auf diese und meine persönlichen Eindrücke des Besuchs in Basel möchte ich nachfolgend eingehen.Mehr Informationen

1 IFZ Retail Banking Konferenz 2016

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Bereits zum fünften Mal wird am Nachmittag des 17. November 2016 die IFZ Retail Banking Konferenz in Zug stattfinden. Das Programm ist auch dieses Jahr wieder vielfältig: Wir sprechen über die Vergangenheit und Zukunft des Retail Banking, diskutieren über Diversifikationsstrategien und werfen einen Blick ins Ausland um zu sehen, wie es als neue Retail Bank möglich ist, Marktanteile zu gewinnen.Mehr Informationen

0 Innovative Online und Mobile Banking Lösungen ausländischer Anbieter

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Claudio De Biasio

Vergleicht man die verschiedenen Angebote von Schweizer Retail Banken im Bereich des Online und Mobile Banking, so stellt man rasch fest, dass oftmals sehr ähnliche Funktionalitäten angeboten werden. Wie ich bereits vor drei Jahren geschrieben hatte, gibt es gleichwohl immer wieder verschiedene interessante und teilweise auch differenzierende Angebote im Markt (Blog: Innovative Angebote im Schweizer Mobile Banking Markt).Mehr Informationen

0 Die Industrialisierung bei Schweizer Banken schreitet voran

Von Patrik Spiller[1] und Thomas Ankenbrand

Die Schweizer Bankbranche steht unter grossem Druck. Herausforderungen wie das schwierige ökonomische Umfeld, die gestiegenen Kundenerwartungen, die verstärkte Regulierung, der intensive Wettbewerbsdruck und das Aufkommen von neuen disruptiven Technologien zwingen die Banken dazu, Kosten zu senken und die Flexibilität zu verbessern, um neue Geschäftsmodelle finanzieren und umsetzen zu können.Mehr Informationen

3 Ein neuer Robo Advisor für die Schweiz: Wie sich das Geschäftsmodell von Descartes von anderen Angeboten unterscheidet

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich

Mit der Descartes Finance AG versucht sich ein weiteres FinTech-Startup im Markt der Robo Advisors als offene Investment-Plattform zu positionieren. Descartes übernimmt dabei die Risikoprofilierung und möchte die besten Asset Manager auf die Plattform bringen. Im heutigen Blog möchte ich das Geschäftsmodell und dessen Differenzierungsmerkmale vorstellen sowie eine Einschätzung zu diesem Modell vornehmen.Mehr Informationen

0 Credit Risik Cockpit – Ein Tool für ein effektives Kreditrisikomanagement von Hypothekarportfolios

von Prof. Dr. Roger Rissi und Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann                

Steigender Konkurrenzdruck und schärfere regulatorischer Vorschriften im Hypothekargeschäft machen ein effektives Risikomanagement zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Die Hochschule Luzern hat zusammen mit Wirtschaftspartnern ein Credit Risk Cockpit Tool für ein effektives Risikomanagement von Hypothekarportfolios (mit Fokus auf Wohnliegenschaften) entwickelt.Mehr Informationen

0 Die Digitale Anlageberatung der Graubündner Kantonalbank im Test

Von Prof. Dr. Andreas Dietrich und Dr. Thomas Ankenbrand

Seit heute bietet die Graubündner Kantonalbank (GKB) eine digitale Anlageberatung an. Damit möchte sich die Bank stärker als Anlagebank positionieren. Dies wird durch ein verbessertes Kundenerlebnis und eine höhere Prozesseffektivität erreicht. Wir haben das Angebot bei der GKB vorgängig in Chur gesehen und möchten nachfolgend aufzeigen, warum wir das Angebot für gelungen und richtungsweisend halten.Mehr Informationen

1 2 3 22