Netzwerk für angewandte Innovationsforschung

Über Möglichkeiten und Grenzen von Kreativitätstests in der Personalauswahl und -entwicklung

Workshop 1: Über Möglichkeiten und Grenzen von Kreativitätstests in der Personalauswahl und -entwicklung

In diesem Workshop werden wir Ihnen Inhalte und Einsatzmöglichkeiten von Kreativitätstest in der Personalauswahl und -entwicklung aufzeigen. Wie wird Kreativität gemessen? Was können solche Tests leisten? Unter welchen Bedingungen können sie kreatives Verhalten am Arbeitsplatz voraussagen? Weiter werden Sie die Gelegenheit haben einen Test zu individueller Kreativität selber auszufüllen und sich kritisch mit dem Testergebnis auseinanderzusetzen.

Leila Gisin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Luzern – Wirtschaft und forscht aus arbeits- und organisationspsychologischer Perspektive in den Bereichen Leadership, Arbeitswelt 4.0 und Digitalisierung. Sie ist zudem Diversity-Beauftragte der HSLU-W, wo sie sich insbesondere für die interkulturellen Themen einsetzt.

 

 

Michael Dantlgraber, Assessor und Spezialist für Testentwicklung bei der Benoit Consulting AG